Erwerbsstatus von Erwachsenen mit geringen Lese- und Schreibfähigkeiten (2010)

6.6.2013
In Deutschland sind 7,5 Mio. Menschen im Alter zwischen 18 und 64 Jahren von funktionalem Analphabetismus betroffen. Das entspricht 14 Prozent der erwerbsfähigen Deutschen der Altersgruppe. Weitere 13 Mio. Menschen (25 Prozent der erwerbsfähigen Deutschen der Altersgruppe) können nur langsam und/oder fehlerhaft lesen und schreiben. Die Grafik vergleicht den Erwerbsstatus dieser beiden Gruppen im Jahr 2010.

Erwerbsstatus von Erwachsenen mit geringen Lese- und SchreibfähigkeitenQuelle: Autorengruppe Bildungsberichterstattung 2012. Bildung in Deutschland 2012, Tab. I1-3A. Grafik: 3PC Lizenz: cc by-nc-nd/3.0/de/ (bpb)



Creative Commons License Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by-nc-nd/3.0/
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.