Ihre Artikelauswahl - als PDF oder EPUB

Auf bpb.de können Sie sich Beiträge, die unter einer Creative Commons Lizenz (CC) stehen, nach Ihren Wünschen zusammenstellen. Wie das geht, erklären wir hier.

Hier können Sie aus den von Ihnen zusammengestellten Beiträgen ein PDF und/oder ein EPUB zum Herunterladen erstellen. Es entstehen Ihnen dadurch keine Kosten.

Nutzungs- und Bedienhinweise

Über die Pfeile können Sie die Reihenfolge der Beiträge in ihrer Auswahlliste beliebig verändern. Mit einem Klick auf die Schaltfläche X können Sie einen Beitrag aus Ihrer Auswahl entfernen.

Nach einem Klick auf die Schaltfläche PDF/EPUB Erstellen wird Ihre Auswahl in dem gewünschten Dateiformat erzeugt. Mit einem erneuten Klick auf die Schaltfläche können Sie die Datei herunterladen und auf Ihrem Gerät speichern.

Mit einem klick auf Weiter stöbern kommen Sie zurück zum letzten hinzugefügten Artikel. Ihre Auswahl wird dabei gespeichert. Sobald Sie einen neuen Artikel zu Ihrer Auswahl hinzufügen kommen Sie zurück zur Listenansicht.

Derzeit lassen sich nur Artikel, Blogeinträge und Beiträge zur Liste hinzufügen, die unter Creative Commons Lizenz stehen und entsprechend markiert sind.

Falls Sie Fragen oder Hinweise haben, schreiben Sie uns bitte an: redaktion@bpb.de

Zwei männlicher Aktivisten der "Identitären Bewegung" stehen am 27.08.2016 neben der Quadriga auf dem Brandenburger Tor. Sie zeigen ein Transparent mit der Aufschrift "Grenzen schützen – Leben retten", ist sind eine Moschee und ein Stacheldraht gemalt. Der eine Mann steht rechts im Bild, der andere in der Mitte – man sieht seinen Kopf hinter dem Transparent hevorragen.

Die Identitären – mehr als nur ein Internet-Phänomen

Seit Ende 2012 ist die "Identitäre Bewegung" auch in Deutschland aktiv. Mit popkulturellen Inhalten und verklausuliert verbreitet die Gruppierung, die zur "Neuen Rechten" gehört, ihr menschenfeindliches Gedankengut. Dabei tritt sie gezielt provokant auf.

Neue Funktion

Schritt für Schritt: Dossiers und Artikel als EPUB und PDF herunterladen

Mehr als 100 Dossiers und Tausende Artikel auf bpb.de können Sie nun im EPUB- und PDF-Format kostenlos herunterladen. Wie das geht, erklären wir Ihnen hier.

Mehr lesen

[5 Kommentare Letzter Kommentar vom 05.06.2018 23:35]