2Analyse: Russische Wirtschaftsförderung für die Krim

Zurück zum Artikel
1 von 1
  Trotz eigener Stromproduktion wie in diesem Thermalkraftwerk in Simferopol ist die Krim-Halbinsel weiterhin zu einem beträchtlichen Teil abhängig von Importen aus der Ukraine.
Trotz eigener Stromproduktion wie in diesem Thermalkraftwerk in Simferopol ist die Krim-Halbinsel weiterhin zu einem beträchtlichen Teil abhängig von Importen aus der Ukraine. (© picture-alliance/dpa)