bpb-Publikationen
Coverbild Medien in Deutschland 1599Neu: Coverbild Medien in Deutschland 1599

Schriftenreihe (Bd. 1599)

Medien in Deutschland

Presse – Rundfunk – Online

Die deutsche Medienlandschaft hat sich in den letzten Jahren massiv verändert. In diesem Gesamtüberblick legt Heinz Pürer die historische Entwicklung in Presse, Rundfunk und Onlinemedien dar. Davon ausgehend skizziert er aktuelle und mögliche zukünftige Problemstellungen der Branche.

4,50 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

Das deutsche Mediensystem befindet sich im Umbruch. Digitalisierung, Onlinekommunikation und die stetig wachsende Nutzung mobiler Endgeräte haben die Medienlandschaft massiv verändert und zu einer unübersehbaren Umstrukturierung geführt, speziell bei Printmedien. In diesem kompakten Gesamtüberblick zeichnet der Kommunikationswissenschaftler Heinz Pürer zunächst die Geschichte des deutschen Rundfunks (Radio und Fernsehen) seit den 1920er-Jahren und der deutschen Presse seit 1945 nach. Er widmet sich ausführlich und unter Einbezug neuer Forschungsergebnisse den Entwicklungen bei Print und Online und bezieht die aktuell gültigen medienrechtlichen Rahmenbedingungen ein. Ein besonderes Augenmerk legt der Autor nicht zuletzt auf Fragen der Finanzierung journalistischer Angebote, da sich Medienhäuser und Medienschaffende gerade auf diesem Feld immer neuen Herausforderungen gegenübersehen.



Autor: Heinz Pürer, Seiten: 262, Erscheinungsdatum: 01.02.2016, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 1599

 
zum Fragebogen >

Ihre Meinung ist uns wichtig


Vielen Dank für Ihren Besuch von bpb.de!

Wir wollen unseren Internetauftritt verbessern - und zwar mit Ihrer Hilfe. Dazu laden wir Sie herzlich zu einer kurzen Befragung ein. Sie dauert etwa 10 Minuten. Die Befragung führt das unabhängige Marktforschungsinstitut SKOPOS für uns durch.

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Teilnahme. Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Ihre Bundeszentrale für politische Bildung

Information zum Datenschutz und zur Datensicherheit


Als unabhängiges Marktforschungsinstitut führt SKOPOS Institut für Markt- und Kommunikationsforschung GmbH & Co. KG im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung diese Befragung durch.

Zur Durchführung der Befragung erhebt SKOPOS Ihre IP-Adresse. Diese wird umgehend anonymisiert und getrennt von den Befragungsdaten verarbeitet, deshalb ist eine Identifizierung von Personen nicht möglich. Weitere personenbeziehbare oder personenbezogene Daten werden nicht erhoben.

Die Befragung entspricht den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des Berufsverbandes Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. sowie der Europäischen Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier.