1.12.2016

BarCamp: Civic Education in Armenia

Wann funktioniert eigentlich Demokratie? Wohl nur dann, wenn jeder sich beteiligt und einmischt, streitet und Kompromisse schließt. Aber wie kann man erreichen, dass Bürger/innen eines Landes überhaupt bereit sind, sich aktiv für die Gesellschaft zu engagieren? Ein Lösungsansatz ist das Modell der Civic Education. Noch nie gehört? Dann ist dieser Workshop der richtige für dich. Und es wird noch besser. Dieser Workshop beleuchtet nicht nur das Modell der Civic Education näher, sondern befasst sich zudem näher mit der Umsetzung des Modells in Armenien. Also sei dabei und profitiere von den Landeskenntnissen der beiden armenischen Workshopleiter/innen.

Ani Barkhudaryan und Ghazaros Teknejyan waren als Stipendiat/innen aus Armenien als Teilnehmende beim Jugendkongress und haben in einem BarCamp erklärt, wie politische Bildung in Armenien funktioniert. Hier findet ihr die PowerPoint Präsentation der beiden zum herunterlanden.

PowerPoint zum herunterladen: PDF-Icon Civic Education in Armenia

BarCamps

BarCamps sind offene Workshops, die von den Teilnehmenden des Jugendkongresses im Vorfeld selber organisiert wurden. Damit konnten die Teilnehmenden ihre eigenen Interessen an die anderen Teilnehmenden weitergeben und so selber als Multiplikator/innen auftreten.