6.2.2018

Hans-Leinberger-Gymnasium in Landshut, Klasse 8c

1. Preis Thema "Kinder und Jugendliche ins Parlament"

"Kinder und Jugendliche ins Parlament" heißt das Thema, dem sich die Klasse 8c des Hans-Leinberger-Gymnasiums in ihrem preisgekrönten Projekt gewidmet hat. Mit sechs abwechslungsreichen und kreativ gestalteten Infotafeln gewannen sie den ersten Preis in dieser Kategorie.

Das Projekt der Klasse 8c des Hans-Leinberger-Gymnasiums zum Thema "Kinder und Jugendliche ins Parlament".Das Projekt der Klasse 8c des Hans-Leinberger-Gymnasiums zum Thema "Kinder und Jugendliche ins Parlament". (© AK Photographie)
Über 40 Stunden haben die Schülerinnen und Schüler an den großen Infotafeln gearbeitet. Intensiv haben sie sich mit den Aufgaben von Jugendparlamenten auseinandergesetzt und unter anderem Vor- und Nachteile für Städte und Gemeinden zusammengetragen. Die Klasse hat im Zuge des Projektes außerdem mehrere Umfragen durchgeführt, sich selbst Gedanken über mögliche Verbesserungsvorschläge für ihre Stadt gemacht und zusätzlich den FDP-Politiker Norbert Hoffmann zu dem Thema befragt. Mit dieser inhaltlich herausragenden Arbeit hat die 8c aus Landshut die Jury des Schülerwettbewerbs absolut überzeugt und kann sich auf eine Klassenfahrt nach Berlin freuen.

Impressionen von der Preisverleihung: