bpb/07.03.18

Liebe Leserinnen und Leser,

Rapmusik - das sind clevere Lyrics und fette Beats. Was einst als Sprachrohr der Straße galt, ist heute längst Teil eines globalen Mainstreams. Rapmusik begegnet uns in der Werbung, als Filmmusik oder als Unterhaltungseinlage auf Sportveranstaltungen. Trotz seiner zunehmenden Kommerzialisierung spiegeln sich in der Rapmusik aber bis heute gesellschaftliche Konfliktthemen wider. Welche das sind und warum ihre Analyse große Potenziale für die politische Bildung haben, können Sie jetzt in der neuen Ausgabe der APuZ Rap lesen.

Vom 15. - 18.03.2018 sind wir außerdem auf der Leipziger Buchmesse (Halle 2, Stand D310/C311). Beim "Forum Politik- und Medienbildung" (Halle 2, Stand D101) laden wir Sie ein, mit zu diskutieren. Kommen Sie vorbei!

Bis dahin wünschen wir Ihnen viel Vergnügen beim Stöbern in unseren Online-Angeboten, Publikationen und Veranstaltungen.

Ihr Newsletter-Team der bpb

Zahlen und Fakten: Globalisierung - Migration

Zahlen und Fakten: Globalisierung - Migration

Im Jahr 2017 lebten weltweit 258 Millionen Menschen in Staaten, in denen sie nicht geboren wurden. Davon lebte mehr als die Hälfte in nur zehn Staaten. Der Film zeigt die wichtigsten Zahlen zur weltweiten Migration aus dem Angebot "Zahlen und Fakten: Globalisierung". Weiter...

Online-Angebote

Sprachkenntnisse gelten als Schlüssel zur Integration. In Integrationskursen sollen sie vermittelt werden. Schulbuch mit dem Namen "Pluspunkt Deutsch. Deutsch als Zweitsprache. A2" auf einem Tisch, im Hintergrund Schüler am Schreibtisch.

Kurzdossier

Integrationspolitik

Mit dem Zuwanderungsgesetz – in Kraft seit 2005 – wurde Integrationsförderung als staatliche Aufgabe festgeschrieben. Betrifft Integration nur Zugewanderte oder sind nicht alle Mitglieder einer Gesellschaft in Integrationsprozesse eingebunden? Das Dossier stellt Aspekte eines Politikfeldes vor, das fast alle gesellschaftlichen Bereiche umfasst.

Mehr lesen

Puppen, repräsentativ für verschiedene Nationalitäten, vor einer Weltkugel.

Werkstatt.bpb.de

How-to: Vielfalt in Bildern erzählen

Wo findet man Bilder, die gesellschaftliche Vielfalt repräsentieren? Und was sollte man bei der Auswahl beachten? Angebote und Tipps für differenzierte Bildsprache – auch im Bildungskontext.

Mehr lesen

Lothar Berfelde, alias Charlotte von Mahlsdorf, in der original nachgebauten „Mulackritze“ im Gutshaus Mahlsdorf. Die Ost-Berliner Kneipe wurde 1951 geschlossen und 1964 abgerissen

Christian Könne

Schwule und Lesben in der DDR und der Umgang des SED-Staates mit Homosexualität

Hinsichtlich der Rechte für Homosexuelle war die DDR fortschrittlicher als die Bundesrepublik. Doch in der Öffentlichkeit wurden sie kriminalisiert. Die Staatssicherheit überwachte die schwul-lesbische Szene noch in den 1980er Jahren.

Mehr lesen

kinofenster.de: Filmarbeit und Urheberrecht

kinofenster.de

Filmarbeit und Urheberrecht

Wer Filme oder andere audiovisuelle Medien in der Bildungsarbeit nutzt, sollte sich mit den Grundlagen des Urheberrechts auskennen. Kinofenster.de erklärt die Möglichkeiten für Filmarbeit im Unterricht, erläutert das Wichtigste zur Urheberrechts-Novelle, die am 1. März 2018 in Kraft getreten ist, und bietet Unterrichtsmaterial zum Thema.

Mehr lesen

APuZ RAP

Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 9/2018)

Rap

Als Teildisziplin des HipHop gehört Rapmusik zur dominanten Kultur der Gegenwart. Von ihren Anfängen in den New Yorker Armutsvierteln der 1970er Jahre bis in den globalen Mainstream war es jedoch ein weiter Weg, denn seit jeher hat die Kunstform polarisiert. Weiter...

Publikationen

Zukunft machen wir später

Schriftenreihe (Bd. 10125)

Zukunft machen wir später

Eigentlich ist Christiane Rösinger Musikerin von Beruf. Im Jahr 2015 beschließt sie allerdings, Deutschkurse für Geflüchtete zu geben. In ihrem erhellenden Bericht beschreibt sie nicht nur, was sie als Deutschlehrerin erlebt hat, sie reflektiert auch ihre eigene Rolle bei der Integration.

Mehr lesen

1,50
Denunziation

Schriftenreihe (Bd. 10139)

Denunziation

Kaum etwas vom Leben der Menschen in Nordkorea dringt nach außen. Die wenigen Informationen sind zensiert oder veraltet. Bandi – das Pseudonym schützt einen noch im Lande lebenden Autor – hat die neun literarischen Texte dieses Buches in den 1990er-Jahren verfasst und aus dem Land bringen lassen.

Mehr lesen

4,50
APuZ 10-11/2018 Polen

Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 10-11/2018)

Polen

Polen befindet sich im Wandel, politisch wie kulturell. Mit der Wahl der nationalkonservativen Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS) in die alleinige Regierungsverantwortung Ende 2015 schlägt sich dieser auch auf höchster staatlicher Ebene nieder und wird von dort als "guter Wandel" (Dobra zmiana) weiter forciert.

Mehr lesen

0,00

Veranstaltungen