Die "Informationen zur politischen Bildung" im Wandel der Zeit.

Generationen von Schulklassen haben sie kennengelernt: die "Informationen zur politischen Bildung." Die Erstausgabe erschien 1952. Seitdem haben sich Umfang und Erscheinungsbild der "Infos" stark verändert.

Die Erstausgabe der "Informationen zur politischen Bildung" erschien 1952.
(Hier: "Europa im Werden", Folge 24/25 Jg. 1954)Seitdem haben sie Generationen von Schulklassen kennengelernt.
(Hier: "Parlamentarismus Teil I", Folge 119 Jg. 1966)Vier Mal im Jahr greifen die Hefte ein Schwerpunktthema des Geschichts- oder Politikunterrichts auf.
(Hier: "Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Sachsen", Folge 140 Jg. 1991/ Neudruck)Umfang und Erscheinungbild der "Infos" haben sich mit den Jahren verändert.
(Hier: "Geschichte des Jüdischen Volkes", Folge 140 Jg. 1991/ Neudruck)Alle regulären Ausgaben seit 2000, auch vergriffene, sind online im Volltext verfügbar.
(Hier: "Massenmedien", Folge 309 Jg. 2011)