Ein großes Wandgemälde in der George's Street in Dublin zeigt ein sich umarmendes schwules Paar. Das irische Referendum über die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare findet  am 22. Mai 2015 statt.
Hintergrund aktuell (20.05.2015)

Referendum über gleichgeschlechtliche Ehe

Am 22. Mai wird in der Republik Irland in einem Referendum darüber abgestimmt, ob die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare geöffnet werden soll. Irland ist das erste Land weltweit, in dem diese Frage per Volksabstimmung entschieden wird.

Männer mit einer israelischen Fahne protestieren am Mittwoch (05.08.2009) am Brandenburger Tor in Berlin gegen die iranische Regierung.

Aus Politik und Zeitgeschichte

Israel und Deutschland

Im Mai 1965 nahmen die Bundesrepublik und Israel diplomatische Beziehungen auf. 50 Jahre später besteht zwischen beiden Ländern ein gewachsenes Vertrauensverhältnis, das aber in der Breite steter Erneuerung bedarf. Weiter...

Vorreiter: Ministerpräsident David Ben Gurion und Bundeskanzler Konrad Adenauer – hier 1966 im Speisesaal des Kibbuz Sde Boker – setzten sich auch gegen Widerstände in Politik und Gesellschaft in ihren Ländern für die deutsch-israelischen Beziehungen ein.

Informationen zur politischen Bildung

Deutsch-Israelische Beziehungen

Das deutsch-israelische Verhältnis hat sich als belastbar erwiesen und ist von einem einzigartigen Charakter. Bereits vor der offiziellen Aufnahme diplomatischer Beziehungen 1965 bestanden enge Kontakte auf vielerlei Ebenen. Weiter...

Riga

euro|topics-Presseschau vom 21. Mai 2015

Erwartungen an Ostgipfel gedämpft

Die EU-Außenminister planen eine Militärmission auf dem Mittelmeer, die Kommission schlägt eine Quotenregelung zur Verteilung von Migranten vor. Europa muss die Masseneinwanderung von Wirtschaftsflüchtlingen notfalls mit Gewalt stoppen, fordern einige Kommentatoren. Andere kritisieren eine solche Abschottungspolitik als "niederträchtig". Weiter...

Teaserbild Newsletter Migration und Bevölkerung

Newsletter

Migration und Bevölkerung Ausgabe 3/2015

Die Bevölkerung Deutschlands wird in den kommenden Jahrzehnten stark altern und selbst bei anhaltender Zuwanderung abnehmen. Dies stellt Wirtschaft und Sozialstaat vor enorme Herausforderungen. Deutschland ist auf Einwanderung angewiesen, diese soll dabei entsprechend der Bedürfnisse des Arbeitsmarkts gesteuert werden. Weiter...

Digitale Bildung in der Praxis in der Schule und an außerschulischen Lernorten.

Digitale Bildung in der Praxis

werkstatt.bpb.de

Die Werkstatt der bpb ist Ideenwerkstatt, Redaktions- und Diskussionsportal. Im Fokus: „Digitale Bildung in der Praxis“. In der Schule und an außerschulischen Lernorten. In diesem Kontext wollen wir informieren, diskutieren, ausprobieren. Weiter...

Hate Crimes sind Botschaftsverbrechen, mit denen die Angreifer nicht nur eine konkrete Person treffen, sondern eine ganze Gruppe von Menschen einschüchtern wollen. 2013 wurde in New York ein 32jähriger schwuler Mann erschossen. Die Polizei bezeichnete die Tat als Hate Crime. Auf einem der Schilder am Tatort ist zu lesen: "Wir lassen uns nicht einschüchtern!"

Dossier Rechtsextremismus

Rechtsextremismus und Hate-Crime-Gesetze

In vielen Ländern, auch in Deutschland, wird seit Jahren über strafverschärfende Gesetze für Taten diskutiert, die aus rassistischen oder anderen Vorurteilsmotiven begangen wurden. Was für und was gegen sogenannte Hate-Crime-Gesetze spricht, erläutert die Juristin Gül Pinar. Weiter...

Podiumsdiskussion: Bekämpfung rechtsextremistischer Gewalt durch Hate-Crime-Gesetze

Dokumentation Entgrenzter Rechtsextremismus

Audiodokumentation: Bekämpfung rechtsextremistischer Gewalt durch Hate-Crime-Gesetze

Spätestens seit der Aufdeckung des NSU wird auch in Deutschland wieder über eine gesetzliche Strafverschärfung für Gewalttäter diskutiert, die aus Hass auf vermeintlich Andere handeln. Ginge eine Strafverschärfung über bloße Symbolpolitik hinaus? Weiter...

Tool: Der Teller für einen Tag

Dossier Welternährung

Tool: Der Teller für einen Tag

Wie ernähren Sie sich an einem Tag? Wählen Sie die Lebensmittel aus, die Sie essen. Dann können Sie die Nährwerte Ihres Tellers mit den Nährwerten vergleichen, die Menschen in anderen Ländern der Welt durchschnittlich zur Verfügung stehen. Weiter...

Als der Krieg nach Deutschland kam: Der Weg nach Köln

Teil 1 der Dokumentation über das Ende des 2. Weltkriegs

Freier Zugang zum Internet: An vielen Orten Moskaus - so wie hier im Metro-Netz - gibt es freies WLAN. Viele Online-Medien fühlen sich dagegen unfrei: Sie klagen über übermäßige Aufsicht und sprechen von Zensur.

Russland-Analysen Nr. 294 (24.04.2015)

Medienkonsum in Russland / Diskussion um Fremdenfeindlichkeit

Übergriffe auf Journalisten, regierungsnahe Fernsehsender, eingeschränkte Pressefreiheit: Die russische Medienlandschaft wird oft beachtet - weitaus seltener steht das russische Publikum selbst im Fokus. Die aktuelle Analyse wirft einen Blick auf den Medienkonsum der russischen Bevölkerung. Weiter...

OSZE Beobachter in der Nähe der umkämpften Stadt Mariupol.

Ukraine-Analysen Nr. 150 (29.04.2015)

Der Donbass-Konflikt

Die aktuelle Ukraine-Analyse legt ihren Fokus auf den Donbass-Konflikt im Osten der Ukraine. Minsk II war mit einem Bündel von Vereinbarungen im Februar 2015 geschlossen worden - doch vor allem die umkämpften Gebiete der Ostukraine lassen am Erfolg des Friedensabkommens zweifeln. Weiter...

Wähler sehen die Wählerbefragung der deutschen Bundestagswahl auf einem großen TV-Bildschirm vor dem Reichstag in Berlin.

Dossier

Parteien in Deutschland

Deutschland ist eine Parteiendemokratie: Parteien sind das Bindeglied zwischen Staat und Gesellschaft. Praktisch keine politische Entscheidung wird ohne sie getroffen. Das Dossier präsentiert große und kleine Parteien im Detail. Weiter...

24 x Deutschland

Infografiken

24 x Deutschland

Was sind die Grundsätze unserer Verfassung? Welche Aufgaben hat der Bundestag? Und wie entsteht ein Gesetz? 24 Infografiken geben einen Überblick und zeigen, wie die deutsche Demokratie funktioniert. Weiter...

Zahlen und Fakten 3D

Primärenergie-Versorgung

Primärenergie-Versorgung

Primärenergie ist Energie, die aus noch nicht weiterbearbeiteten Energieträgern stammt. Aus der Primaärenergie-Versorgung lassen sich Rückschlüsse auf den Energiebedarf ziehen.

Die Suche geht weiter... phil.COLOGNE

27

MAI

Diskussionsveranstaltungen mit Schulklassen

KLASSE DENKEN: phil.COLOGNE für Schulklassen
27.05.-03.06.2015 Köln

Die Themen der Schulveranstaltungen sind grundsätzlich und vielschichtig: Was bedeutet Freiheit? Wie werden wir mit Robotern leben, die eigene Entscheidungen treffen? Wie lässt sich eine gerechte Gesellschaft verwirklichen? Und was können wir vom Hausschwein lernen? Weiter...

Demonstranten auf dem Tahir-Platz in Kairo bei Protesten gegen den Obersten Militärrat.

01

JUN

Podium

Arabischer Herbst? Zwischen Demokratie und Dschihad im Nahen Osten
01.06.2015 Berlin

Vor fünf Jahren begann in Tunesien eine Bewegung, die die politische Landkarte des Nahen Ostens und Nordafrikas umkrempelte. Mit dem "Arabischen Frühling" verbanden viele die Hoffnung auf Demokratisierung. Weiter...

8. Kulturpolitischer Bundeskongress: "Kultur.Macht.Einheit?"

18

JUN

Kongress

8. Kulturpolitischer Bundeskongress: "Kultur.Macht.Einheit?"
18.-19.06.2015 Berlin-Mitte

Der 8. Kulturpolitische Bundeskongress nimmt Kulturpolitik 25 Jahre nach der deutschen Einheit als Motor der Transformation in den Fokus. Wie hat sich Kulturpolitik im Zuge des Transformationsprozesses institutionell und konzeptionell verändert? Und welche Zukunftsperspektiven entwickeln die politischen, zivilgesellschaftlichen und institutionellen Akteure heute? Weiter...

Zahlen und Fakten: Soziale Situation in Deutschland: Migration

 

Stichwort des Tages

Tarifbindung

Grundsätzlich gelten die Regelungen des Tarifvertrags nur zwischen den Mitgliedern der Tarifparteien...

Zu den Lexika auf bpb.de

Veranstaltungskalender

Mai 2015 / Juni 2015

18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
Mein Herz tanzt - kinofenster.dekinofenster.de

Film des Monats: Mein Herz tanzt

"Mein Herz tanzt" erzählt die Geschichte Eyads, der als arabischer Israeli seinen Platz in der israelischen Gesellschaft sucht. Regisseur Eran Riklis zeichnet ein differenziertes Porträt der israelischen Gesellschaft und verhandelt so die schwierige Verständigung von jüdischen und arabischen Israelis. Weiter... 

Logo werkstatt.bpb.de

Archiv werkstatt.bpb.de

Im Archiv von werkstatt.bpb.de finden Interessierte viele informative Artikel, Interviews und Videos zum Thema zeitgemäße Vermittlung von Zeitgeschichte und Politik in Schulen und in der außerschulischen Bildung vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen wie Migration und Digitalisierung. Weiter... 

Online-Angebot

HanisauLand.de

HanisauLand ist das Land der Hasen, Nilpferde und Wildsauen und zugleich Handlungsort eines bpb-Projektes: Hier erfahren Kinder, wie das Zusammenleben in einer Demokratie funktioniert. Comicgeschichten, ein großes Politiklexikon mit Fragemöglichkeit und viele weitere Angebote helfen Politik zu verstehen. Weiter... 

Netzdebatte

Brauchen wir die Vorratsdatenspeicherung?


Die Debatte um die Vorratsdatenspeicherung (VDS) ist seit den Anschlägen auf das Pariser Satire-Magazin Charlie Hebdo neu entflammt. Doch wie realistisch ist eine Wiedereinführung nach den Urteilen des Bundesverfassungsgerichts und des Europäischen Gerichtshofes? Was spricht gegen die VDS, was dafür? Weiter... 

#Zahlen

"Kannst du das auch mit Zahlen belegen?" Wie eine Stecknadel einen Ballon kann dieser kleine Satz die schönsten Argumente zum Platzen bringen. Wer Zahlen hat, hat Durchsetzungsmacht. Aber ist den Zahlen der anderen zu trauen? Im Streit der Meinungen und Standpunkte ist erst mal mit allem zu rechnen. Vorausgesetzt, man kann rechnen. Unser neuer Schwerpunkt auf fluter.de: Zahlen. Weiter... 

euro|topics-Debatte

Streit über Massaker an Armeniern

Das EU-Parlament fordert Ankara und die EU-Mitglieder auf, das Armenier-Massaker von 1915 als Genozid anzuerkennen. Auch der Papst hat es als Völkermord gebrandmarkt. Welcher Umgang mit historischen Verbrechen trägt zur Aussöhnung bei? Weiter... 

Informationsportal Krieg und Frieden

Die weltweiten Rüstungsausgaben sind 2010 um 1,3 Prozent gestiegen - auf 1,6 Billionen US-Dollar. Welches Land gibt wie viel für sein Militär aus? Und wer bezieht die meisten Waffen aus Deutschland? Das interaktive Portal liefert Antworten auf sicherheitspolitische Fragen. Weiter...