APUZ Dossier Bild
1 | 2 | 3 | 4 | 5 Pfeil rechts

Neubeginn oder "neue Katastrophe"? Auswirkungen des Irakkrieges auf die arabischen Nachbarstaaten


2.6.2003
Der Irakkrieg stellt für die arabische Welt eine Zäsur dar. Ohne das Demokratiedefizit in der Region wäre dieser Krieg nicht möglich gewesen.

Einleitung



Der Krieg der von den USA und Großbritannien geführten "Koalition der Willigen" gegen den Irak ist beendet. Die irakische Armee, von der eine Bedrohung für die USA und Israel ausgehen sollte, hat sich aufgelöst, ohne nennenswerte Rückstände zu hinterlassen. US-Soldaten reaktivieren die Polizei des gestürzten Regimes, und Demonstranten im schiitischen Süden skandieren: "Es lebe die Freiheit, es lebe der Islam! Nein zu Saddam, Nein zu Amerika!"