APUZ Dossier Bild

22.11.2010 | Von:
Karl Brenke

Aus der Krise zum zweiten Wirtschaftswunder?

Der deutsche Arbeitsmarkt hat die Wirtschaftskrise überraschend gut überstanden. Durch Arbeitszeitverkürzungen und Produktivitätsverringerungen gelang es vielfach, Personal zu halten und einen starken Anstieg der Arbeitslosigkeit zu vermeiden.

Einleitung

So plötzlich, wie die jüngste Wirtschaftskrise kam, so unverhofft scheint sie auch wieder überwunden zu sein. Und gewiss nicht geringer als die Schwankungen im Wirtschaftsverlauf waren jene bei den Stimmungen: Wurde vor gerade einmal eineinhalb Jahren noch eine tiefe Depression erwartet, hat sich nunmehr Optimismus breit gemacht, und es ist von einem "zweiten Wunder"[1] oder einem "Super Jobwunder"[2] die Rede.


Fußnoten

1.
Der Spiegel vom 19.7.2010.
2.
Das Handelsblatt vom 28.9.2010.

Dossier

Arbeitsmarktpolitik

Arbeitsmarktpolitik ist in der Bundesrepublik Deutschland eines der wichtigsten Politikfelder überhaupt. Sie ist einerseits "wahlentscheidend" und greift andererseits tief in die individuellen Belange der Bürger ein. Das Dossier stellt die theoretischen Grundlagen der Arbeitsmarktpolitik, die Ziele und die Akteure, die gesetzlichen Grundlagen und die Instrumente der Arbeitsmarktpolitik vor.

Mehr lesen