APUZ Dossier Bild

Pakistan und Afghanistan

  • PDF-Icon PDF-Version (4.455 KB)

    Seit acht Jahren wird die Sicherheit Deutschlands "auch am Hindukusch" verteidigt. Der Krieg in Afghanistan bedroht in erster Linie die Sicherheit und Lebensperspektiven der afghanischen Bevölkerung – und die Stabilität Pakistans. Das Land mit rund 190 Millionen Einwohnern besitzt aufgrund einer ethnisch und sozial höchst fragmentierten Gesellschaft, des Besitzes von Atomwaffen und Territorialstreitigkeiten mit seinen Nachbarländern beträchtliches internes und regionales Konfliktpotenzial.

    Die internationale Staatengemeinschaft steht in Afghanistan vor der Herausforderung, unter den Bedingungen des War on Terror einen Staat aufzubauen. Während der Krieg mit primär militärischen Maßnahmen geführt wird, setzt letzteres den Aufbau von (rechts-)staatlichen Strukturen und eine Stärkung der ökonomischen Grundlagen voraus.

       
  • Asiye Öztürk

    Editorial

    Die internationale Staatengemeinschaft steht in Afghanistan vor der Herausforderung, unter den Bedingungen des War on Terror einen Staat aufzubauen. Während der Krieg mit primär militärischen Maßnahmen geführt wird, setzt letzteres den Aufbau von (rechts-)staatlichen Strukturen und eine Stärkung der ökonomischen Grundlagen voraus. Weiter...

    Jochen Hippler

    Pakistan, seine Stammesgebiete und der Afghanistan-Krieg

    Der Afghanistan-Krieg führt auch zur Schwächung Pakistans. Tatsächlich ist es wichtig, den Zusammenhang der Gewalt in beiden Ländern realistisch einzuschätzen, will man das Gewaltniveau auf beiden Seiten der Grenze senken. Weiter...

    Aasim Sajjad Akhtar

    (Post)koloniale Politik in den Stammesgebieten Pakistans

    Bis heute konnte Pakistan die Prägung durch den Kolonialstaat nicht ablegen. Um den Aufstieg des Islamismus in Pakistan und Afghanistan in heutiger Zeit zu verstehen, muss daher zunächst der staatliche Entstehungsprozess beleuchtet werden. Weiter...

    Olaf Kellerhoff

    Die Rolle des Militärs im politischen System Pakistans

    Mehrfacher Einfluss auf Regierungswechsel zeugt von einer aktiven Rolle des Militärs im politischen System. Seit dem Rücktritt Pervez Musharrafs stellt sich erneut die Frage, inwieweit die Armee weiterhin politische Entscheidungen beeinflussen wird. Weiter...

    Nusrat Sheikh, Khalida Ghaus, Kishwar Naheed

    Impressionen aus dem Alltag in Pakistan. Zwei Gespräche

    In Gesprächen mit der Sozialwissenschaftlerin Khalida Ghaus und der Poetin und Frauenrechtlerin Kishwar Naheed geht es um die Auswirkungen der schwierigen Sicherheitslage in Pakistan auf die Gesellschaft des Landes. Weiter...

    Thomas Ruttig

    Zu wenig, reichlich spät - Stabilisierungs-
    maßnahmen in Afghanistan zwischen Terrorismus- und Aufstandsbekämpfung

    Zivile Ansätze können mit den Truppenverstärkungen nicht Schritt halten und sind von konzeptioneller Inkonsistenz geprägt. "Entwicklung" wird als ein Instrument im Werkzeugkasten der Aufstandsbekämpfung betrachtet. Weiter...

    Inken Wiese

    Das Engagement der arabischen Staaten in Afghanistan

    Die Rahmenbedingungen, die die Unterstützung aus den arabischen Staaten für Afghanistan vor dem Jahr 2001 bedingten, existieren in dieser Form nicht mehr. Arabisches Engagement orientiert sich an einer neuen Problemanalyse. Weiter...

    Renate Kreile

    Fragil und umkämpft - Frauenrechte im neuen Afghanistan

    Frauenrechte sind heute im Kontext widerstreitender Rechtssysteme gesellschaftlich und machtpolitisch umkämpft. Für die meisten Frauen stehen sie nur auf dem Papier. Sie sind existenziell auf die patriarchalen Gemeinschaften angewiesen. Weiter...

     

    Dossier

    Innerstaatliche Konflikte

    Vom Kosovo nach Kolumbien, von Somalia nach Süd-Thailand: Weltweit schwelen über 280 politische Konflikte. Und immer wieder droht die Lage gewaltsam zu eskalieren. Weiter... 

    Informationsportal Krieg und Frieden

    Die weltweiten Militärausgaben sind 2013 leicht zurückgegangen - auf 1,7 Billionen US-Dollar. Welches Land gibt wie viel für sein Militär aus? Und wer bezieht die meisten Waffen aus Deutschland? Das interaktive Portal liefert Antworten auf sicherheitspolitische Fragen. Weiter...