Netzdebatte Logo

15.4.2013

Robert Pitterle

Robert Pitterle lebt in Berlin und arbeitet als Freelancer für verschiedene Medien. Für die bpb berichtet er das zweite Mal von der re:publica. Den Zugang zu Netzthemen fand er als Blogger und "Notfallhelfer" im Freundeskreis, wenn irgendwas mit WordPress schiefgeht.


Blogeinträge:

Robert Pitterle am 20.04.2011

Unsere re:publica 2011 — Fazit des Netzdebatte-Teams

Nach der re:publica 2011 wurde bei Besu­chern viel Kri­tik an Orga­ni­sa­tion und Tech­nik der Kon­fe­renz laut. Und tat­säch­lich, ein wenig chao­tisch war es durch­aus, als es am Mitt­woch­vor­mit­tag vori­ger Woche los­ging. Unter die­sen Bedin­gun­gen Inter­views zu pla­nen und zu füh­ren, Videos zu pro­du­zie­ren und Texte zu tip­pen ist, nun ja, eine Her­aus­for­de­rung. Wir haben es trotz­dem hin­be­kom­men. Hier einige Fazits aus dem Netzdebatte-Team. Weiter...

Robert Pitterle am 15.04.2011

Jaclyn Friedman, Action-Woman des Netz-Feminismus

WAM! Das ist nicht nur die Abkür­zung für Woman, Action & the Media, eine femi­nis­ti­sche Orga­ni­sa­tion, die Jaclyn Fried­man lei­tet. Mit einem ver­ba­len WAM! nach dem ande­ren ver­suchte die tem­pe­ra­ment­volle Ame­ri­ka­ne­rin Leben in den gro­ßen Saal des Fried­rich­stadt­pa­lasts zu brin­gen. Ob es an der Schüch­tern­heit des Publi­kums lag oder an des­sen Müdig­keit nach dem zweiten […] Weiter...

Robert Pitterle am 14.04.2011

Beschleunigt durch Social Media? Revolutionen in der arabischen Welt

Wel­che Rolle spiel­ten Social Media bei den Revo­lu­tio­nen in der ara­bi­schen Welt? Deutsche-Welle-Redakteur Zahi Alawi gibt Aus­kunft in einem Video-Interview. Er betont, vor Face­book und Twit­ter seien vor allem Blogs "Fens­ter zur Mei­nungs­frei­heit" gewesen.

Redaktionell empfohlener externer Inhalt "netzdebatte | Interview Zahi Alawi - Revolutionen in der arabischen Welt - YouTube" von www.youtube.com.Ich bin damit einverstanden, daß externe Inhalte von www.youtube.com nachgeladen werden. Damit werden personenbezogenen Daten (mindestens die IP-Adresse) an den Drittanbieter übermittelt. Weiteres dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 Externen Inhalt einbinden
Weiter...



netzdebatte.bpb.de in Social Media

Debatte

Bedingungsloses Grundeinkommen

Was wäre, wenn jede_r von uns jeden Monat vom Staat einen festen Betrag aufs Konto überwiesen bekäme - ohne etwas dafür tun zu müssen? Das ist, vereinfacht gesagt, die Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE). Die Idee ist kontrovers, denn sie kratz an einigen elementaren Fragen: Ist der Mensch von Natur aus faul oder fleißig? Wie sehr vertrauen wir unseren Mitmenschen wirklich? Was ist der eigentliche Sinn von Arbeit? Woran misst sich eigentlich der Wert von Arbeit?

Mehr lesen

Debatte

Robotersteuer

Machen uns Roboter in Zukunft überflüssig? Oder schaffen sie neue Freiräume? Gewiss ist, dass die Automatisierung der Arbeit, aktuell unter dem Schlagwort Industrie 4.0, unsere Arbeitswelt verändern wird. Wie Politik, Gesellschaft und Wirtschaft darauf reagieren, ist allerdings noch offen. Diskutiert wird im Zuge dessen auch über die Einführung einer sogenannten Robotersteuer, die die befürchteten negativen sozialen Effekte abmildern soll. Wir haben zwei Experten zum Thema, um ihre Einschätzung gebeten.

Mehr lesen