Netzdebatte Logo

Schlagwort: Überwachung

suche-links1 2 3 4suche-rechts

31  Merlin Münch am 16.04.2015

Neue Richtlinien zur Vorratsdatenspeicherung: Erste Reaktionen im Storify

Es wird eine Neuauflage der Vorratsdatenspeicherung geben. Die Bundesregierung hat die entsrpechenden Richtlinien nun vorgestellt. Eine Zusammenfassung.

Mehr lesen


32  Redaktion am 15.04.2015

Chat zur Vorratsdatenspeicherung - Pro und Contra

Wie stehen Sie zur Vorratsdatenspeicherung (VDS)? Ist sie ein wirksames Ermittlungswerkzeug zur Aufklärung von Straftaten? Oder schränkt sie wichtige Freiheiten ein, ohne mehr Sicherheit ...

Mehr lesen


33  Merlin Münch am 17.03.2015

Vorratsdatenspeicherung: Die erste Woche im Schnelldurchlauf

Die erste Woche unseres Schwerpunkts zur Vorratsdatenspeicherung ist rum und die Diskussion in vollem Gange. Ein kurzer Rückblick.

Mehr lesen


34  Andy Neumann am 09.03.2015

Pro VDS: Das Märchen der Totalüberwachung

Die Vorratsdatenspeicherung führt zu Massenüberwachung und stellt jeden Bürger unter Generalverdacht: Unsinn, sagt Andy Neumann, Vorsitzender des Bundes Deutscher Kriminalbeamter im BKA. ...

Mehr lesen


35  Werner Hülsmann am 11.03.2015

Contra VDS: Überwachung gefährdet die Demokratie

Die anlasslose Speicherung von Verbindungsdaten kommt einer Massenüberwachung gleich, sagt Werner Hülsmann vom Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung. Eine Wiedereinführung der ...

Mehr lesen


36  Felix Knoke am 17.12.2014

Smarte Stadt, gefährliche Stadt

Mit dem Durchbruch von Big Data und dem Internet der Dinge kündigt sich auch die Vermessung und Steuerung des öffentlichen Raums an. Die Digitalisierung der Städte schafft nicht nur ...

Mehr lesen


37  Lydia Meyer am 07.05.2014

Netzgemeinde, wir haben ein Problem!

Gestern Abend hielt Sascha Lobo seinen obligatorischen re:publica-Vortrag. In diesem Jahr unter dem provokativen Titel "Rede zur Lage der Nation", in der er der so genannten Netzgemeinde ...

Mehr lesen


38  Lydia Meyer am 06.05.2014

Geheimdienste überwachen und Erzählen gegen den Staat

Überwachung passiert jetzt. Sie ist allgegenwärtig und interessiert dennoch fast niemanden außerhalb der Netzgemeinde. Geheimdienste sollen stärker kontrolliert werden. Bisher gibt es ...

Mehr lesen


39  Redaktion am 06.05.2014

Überwachungsskandal - Was geht mich das an?

Netzdebatte im Gespräch mit dem Journalist Friedemann Karig und dem Menschenrechtsberater Markus Löning. Das Thema: Überwachung und inwieweit unsere Gesellschaft immer noch für das ...

Mehr lesen


40  

re:publica 2014

Vom 6. bis 8. Mai war Netzdebatte auf der re:publica in Berlin, der größten Konferenz zu allen Themen rund um die digitale Gesellschaft. In Talks und Beiträgen im Netzdebatte-TV, über ...

Mehr lesen


41  Merlin Münch am 07.11.2013

Podcast angewandte Netzpolitik - Diskussion zum Thema Überwachung

In unserem abschließenden Podcast zum Thema Überwachung lassen wir den Schwerpunkt noch einmal Revue passieren. Dazu haben wir drei Gäste eingeladen, die das Spektrum der Meinungen so ...

Mehr lesen


42  Merlin Münch am 23.10.2013

Interview Evgeny Morozov: "Uns steht eine Datenapokalypse bevor"

Solutionism - die Tendenz Probleme lösen zu wollen, ohne wirklich zu hinterfragen was sie denn eigentlich problematisch macht - ist laut Evgeny Morozov ein wichtiger Grund dafür, dass der ...

Mehr lesen


43  Redaktion Netzdebatte am 29.10.2013

Interview mit Stephan Noller: Verpflichtende Transparenz beim Einsatz von Algorithmen

Algorithmen bestimmen auf Grundlage individuell gesetzer Parameter welche Informationen uns präsentiert werden. Nach welchem Muster selektiert wird bleibt dabei völlig intransparent. Wie ...

Mehr lesen


44  Daniel Leisegang am 13.09.2013

Geheimdienste außer Kontrolle: Wer überwacht eigentlich die Überwacher?

Die Aufgabe von Geheimdiensten besteht in der Ausspähung, Auswertung und Weitergabe von Informationen. Dafür operieren sie in der Regel im Verborgenen. Gerade in einer Demokratie sollten ...

Mehr lesen


45  Malte Lehming am 02.10.2013

Hysterie und Phlegma

Talkshowrunden, Bundestagsdebatten, Zeitungskommentar: In Deutschland haben Edward Snowdens Enthüllungen keinen Proteststurm ausgelöst, doch eine hitzige Debatte in der Öffentlichkeit ...

Mehr lesen


suche-links1 2 3 4suche-rechts

netzdebatte.bpb.de in Social Media

Debatte

Bedingungsloses Grundeinkommen

Was wäre, wenn jede_r von uns jeden Monat vom Staat einen festen Betrag aufs Konto überwiesen bekäme - ohne etwas dafür tun zu müssen? Das ist, vereinfacht gesagt, die Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE). Die Idee ist kontrovers, denn sie kratz an einigen elementaren Fragen: Ist der Mensch von Natur aus faul oder fleißig? Wie sehr vertrauen wir unseren Mitmenschen wirklich? Was ist der eigentliche Sinn von Arbeit? Woran misst sich eigentlich der Wert von Arbeit?

Mehr lesen

Debatte

Robotersteuer

Machen uns Roboter in Zukunft überflüssig? Oder schaffen sie neue Freiräume? Gewiss ist, dass die Automatisierung der Arbeit, aktuell unter dem Schlagwort Industrie 4.0, unsere Arbeitswelt verändern wird. Wie Politik, Gesellschaft und Wirtschaft darauf reagieren, ist allerdings noch offen. Diskutiert wird im Zuge dessen auch über die Einführung einer sogenannten Robotersteuer, die die befürchteten negativen sozialen Effekte abmildern soll. Wir haben zwei Experten zum Thema, um ihre Einschätzung gebeten.

Mehr lesen