Netzdebatte Logo

Schlagwort: Netzpolitik

1  Merlin Münch am 03.12.2014

Niemand will einen sprechenden Kühlschrank! Hartmut Strese im Netzdebatte Interview.

Dr. Hartmut Strese arbeitet am Institut für Innovation und Technik in Berlin und kennt sich bestens aus in Sachen Smart Home. Schon seit Beginn der 90er verfolgt er die Entwicklungen im ...

Mehr lesen


2  Merlin Münch am 06.03.2014

Netzkalender Woche vom 06.03 - 11.03

Viel von dem was über das Netz gesagt wird, wird im Netz gesagt. Trotzdem kommt es tatsächlich vor, dass sich die Netzgemeinde fast ganz analog versammelt. Wann und wo, verraten wir euch ...

Mehr lesen


3  Merlin Münch am 16.12.2013

Newsrückblick - Die letzte Woche im netzpolitischen Rückspiegel

EU Generalanwalt erklärt Vorratsdatenspeicherung für Rechtswidrig Juli Zeh & Frank Schirrmacher zu Big Brother & Big Data Facebook Algorithmus sperrt ZDF-Seite

Mehr lesen


4  Merlin Münch am 27.11.2013

Interview mit Frederik Wegener über Adhocracy, offene Strukturen und erfolgreiche Teilhabe

Der repräsentativen Demokratie fehlen die Möglichkeiten zur direkten Teilhabe. Hier können Plattformen wie Adhocracy Abhilfe schaffen. Wie die Software funktioniert, was bei der ...

Mehr lesen


5  Merlin Münch am 23.10.2013

Interview Evgeny Morozov: "Uns steht eine Datenapokalypse bevor"

Solutionism - die Tendenz Probleme lösen zu wollen, ohne wirklich zu hinterfragen was sie denn eigentlich problematisch macht - ist laut Evgeny Morozov ein wichtiger Grund dafür, dass der ...

Mehr lesen


6  Patrick Stegemann am 28.10.2013

Algorithmen sind keine Messer

Algorithmen bestimmen, was eine Google-Suche als Ergebnisse auswirft, welche Werbung wir angezeigt bekommen oder ob unser Verhalten im Netz den Sicherheitsbehörden auffällt. Doch kaum ...

Mehr lesen


7  Redaktion Netzdebatte am 15.10.2013

Interview mit Patrick Bernau: "Die Nutzer sind das Volk"

Google, Facebook, Yahoo: Das Internet wird von wenigen, meist amerikanischen Unternehmen dominiert. Der NSA-Skandal hat nochmals deutlich gemacht, dass wir den Unternehmen mit unseren Daten ...

Mehr lesen


8  Malte Lehming am 02.10.2013

Hysterie und Phlegma

Talkshowrunden, Bundestagsdebatten, Zeitungskommentar: In Deutschland haben Edward Snowdens Enthüllungen keinen Proteststurm ausgelöst, doch eine hitzige Debatte in der Öffentlichkeit ...

Mehr lesen


9  Markus Heidmeier am 03.09.2013

Das Netz bin ich

Wir sind längst in der Zukunft angekommen. Seit Jahren. Wir leben in einer digitalen Gesellschaft. Wir mailen, surfen, chatten und shoppen im Netz. Hören Musik, sehen Videos, reichen ...

Mehr lesen


10  Dialog

Die Netzdebatte

Netzdebatte ist das Debattenportal der Bundeszentrale für politische Bildung. Das Weblog greift Themen auf, die die Gesellschaft bewegen. Netzdebatte erklärt Hintergründe, bildet ...

Mehr lesen


netzdebatte.bpb.de in Social Media

Debatte

Bedingungsloses Grundeinkommen

Was wäre, wenn jede_r von uns jeden Monat vom Staat einen festen Betrag aufs Konto überwiesen bekäme - ohne etwas dafür tun zu müssen? Das ist, vereinfacht gesagt, die Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE). Die Idee ist kontrovers, denn sie kratz an einigen elementaren Fragen: Ist der Mensch von Natur aus faul oder fleißig? Wie sehr vertrauen wir unseren Mitmenschen wirklich? Was ist der eigentliche Sinn von Arbeit? Woran misst sich eigentlich der Wert von Arbeit?

Mehr lesen

Debatte

Robotersteuer

Machen uns Roboter in Zukunft überflüssig? Oder schaffen sie neue Freiräume? Gewiss ist, dass die Automatisierung der Arbeit, aktuell unter dem Schlagwort Industrie 4.0, unsere Arbeitswelt verändern wird. Wie Politik, Gesellschaft und Wirtschaft darauf reagieren, ist allerdings noch offen. Diskutiert wird im Zuge dessen auch über die Einführung einer sogenannten Robotersteuer, die die befürchteten negativen sozialen Effekte abmildern soll. Wir haben zwei Experten zum Thema, um ihre Einschätzung gebeten.

Mehr lesen