Netzdebatte Logo

Schlagwort: Netzdebatte

suche-links1 2suche-rechts

2  Georg Ruhrmann am 02.08.2017

Too much information – Risikokommunikation zwischen Rasanz und Resonanz

"Too much information": Dieses Phänomen – von Kognitionswissenschaftlern schon in den 1950er Jahren analysiert – erleben heute die Nutzer im Netz im Sekundentakt. Das gilt besonders ...

Mehr lesen


3  Redaktion Netzdebatte am 23.11.2015

Das richtige Maß: Umfrage zum Streik

Wird in Deutschland zu viel gestreikt? Sollte es strengere Regeln für den Arbeitskampf geben? Oder sollte im Gegenteil alles so bleiben wie es ist? Wir haben uns auf der Straße umgehört.

Mehr lesen


4  

Streik

Die Kita zu, der Briefkasten leer, die Bahn steht: Streik. Wir beschäftigen uns mit Geschichte und Gegenwart des Arbeitskampfs. Ist das Streikrecht noch zeitgemäß? Braucht es strengere ...

Mehr lesen


5  

Netzdebatte Update - Sterbehilfe

Auch wenn unsere Schwerpunkte vorüber sind: Die Debatten gehen weiter. Im Netzdebatte Update finden Sie die neuesten Nachrichten, Meinungen und Hintergründe auf einen Blick.

Mehr lesen


6  Redaktion am 23.04.2015

Unser VDS-Chat im Rückblick

Die Debatte über die Vorratsdatenspeicherung ist wieder in vollem Gange. Wir haben die frisch vorgestellten Richtlinien zur Neuauflage der Datenspeicherung im Chat zur Diskussion gestellt.

Mehr lesen


7  Merlin Münch am 03.12.2014

Niemand will einen sprechenden Kühlschrank! Hartmut Strese im Netzdebatte Interview.

Dr. Hartmut Strese arbeitet am Institut für Innovation und Technik in Berlin und kennt sich bestens aus in Sachen Smart Home. Schon seit Beginn der 90er verfolgt er die Entwicklungen im ...

Mehr lesen


8  Merlin Münch am 26.06.2014

Wer reguliert das Netz? Interview mit Prof. Michael Rotert

Prof. Michael Rotert ist Vorstandsvorsitzender des Verbandes der Deutschen Internetwirtschaft "eco". Im Interview mit Netzdebatte spricht er darüber, ob das Netz heute, 25 Jahre nach ...

Mehr lesen


9  Merlin Münch am 24.06.2014

Einführung: Infrastruktur und Netzneutralität

Im neuen Schwerpunkt auf Netzdebatte verhandeln wir zwei Themen, die eigentlich kaum voneinander zu trennen sind und die das Internet, wie wir es kennen, wesentlich beeinflussen: ...

Mehr lesen


10  Jürgen Kuri am 25.06.2014

Das Internet, unendliche Weiten - und viele Beteiligte

Das Netz ist überall und wir mittendrin. Die wenigsten Nutzer/-innnen wissen aber, wie es eigentlich funktioniert. Welche Sprache Router miteinander sprechen und warum Umleitungen anders ...

Mehr lesen


11  

Wer regiert das Netz?

Seit den Anfängen des Internets wird viel und gerne darüber diskutiert, wer im Netz das Sagen hat. Wer regelt den Zugang zum Netz? Wer bestimmt die Spielregeln? Im Schwerpunkt "Wer ...

Mehr lesen


12  Merlin Münch am 26.02.2014

Big Data - ein ungezähmtes Tier mit großem Potential. Ein Interview mit Frank Schirrmacher

Big Data ist ein zweischneidiges Schwert. Auf der einen Seite ermöglicht uns die Analyse immer größer werdender Datenmengen eine bisher unerreichte Genauigkeit in Prognosen ...

Mehr lesen


13  André Nagel am 13.01.2014

Live-Abschlussdiskussion "Politische Teilhabe im Netz"

Hehre Ziele, leere Versprechen? Zum Abschluss unseres Schwerpunktes „Politische Teilhabe im Netz“ diskutieren wir mit Frederik Wegener von Liquid Democracy und Dr. Markus Linden von der ...

Mehr lesen


14  Merlin Münch am 23.10.2013

Interview Evgeny Morozov: "Uns steht eine Datenapokalypse bevor"

Solutionism - die Tendenz Probleme lösen zu wollen, ohne wirklich zu hinterfragen was sie denn eigentlich problematisch macht - ist laut Evgeny Morozov ein wichtiger Grund dafür, dass der ...

Mehr lesen


15  Redaktion Netzdebatte am 29.10.2013

Interview mit Stephan Noller: Verpflichtende Transparenz beim Einsatz von Algorithmen

Algorithmen bestimmen auf Grundlage individuell gesetzer Parameter welche Informationen uns präsentiert werden. Nach welchem Muster selektiert wird bleibt dabei völlig intransparent. Wie ...

Mehr lesen


suche-links1 2suche-rechts

netzdebatte.bpb.de in Social Media

Debatte

Bedingungsloses Grundeinkommen

Was wäre, wenn jede_r von uns jeden Monat vom Staat einen festen Betrag aufs Konto überwiesen bekäme - ohne etwas dafür tun zu müssen? Das ist, vereinfacht gesagt, die Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE). Die Idee ist kontrovers, denn sie kratz an einigen elementaren Fragen: Ist der Mensch von Natur aus faul oder fleißig? Wie sehr vertrauen wir unseren Mitmenschen wirklich? Was ist der eigentliche Sinn von Arbeit? Woran misst sich eigentlich der Wert von Arbeit?

Mehr lesen

Debatte

Robotersteuer

Machen uns Roboter in Zukunft überflüssig? Oder schaffen sie neue Freiräume? Gewiss ist, dass die Automatisierung der Arbeit, aktuell unter dem Schlagwort Industrie 4.0, unsere Arbeitswelt verändern wird. Wie Politik, Gesellschaft und Wirtschaft darauf reagieren, ist allerdings noch offen. Diskutiert wird im Zuge dessen auch über die Einführung einer sogenannten Robotersteuer, die die befürchteten negativen sozialen Effekte abmildern soll. Wir haben zwei Experten zum Thema, um ihre Einschätzung gebeten.

Mehr lesen