Netzdebatte Logo

Schlagwort: Demokratie

suche-links1 .. 23 24 25 26suche-rechts

346  Aladin El-Mafaalani

Alle an einem Tisch. Identitätspolitik und die paradoxen Verhältnisse zwischen Teilhabe und Diskriminierung - Essay

Immer mehr und immer unterschiedlichere Menschen sitzen mit am Tisch und wollen vom Kuchen essen. Wie kommt man eigentlich auf die Idee, dass es ausgerechnet jetzt harmonisch werden soll? ...

Mehr lesen


347  Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 9-11/2019)

Identitätspolitik

Seit einigen Jahren wird vermehrt über Identitätspolitik diskutiert – meist in Form von Kritik an Teilen der Linken. Die Vorwürfe lauten unter anderem: Identitätspolitik fragmentiere ...

Mehr lesen


349  Schlecky Silberstein

Lesen und gelesen werden. Wie Social Media die öffentliche Debatte steuert - Essay

Social-Media-Services verändern das Kommunikationsverhalten, ohne dass es vielen Nutzern überhaupt bewusst ist. Aufgrund behavioristischer Mechanismen tendieren wir stärker zu ...

Mehr lesen


350  Falter

Die Bundespräsidenten und Bundeskanzler/in der Bundesrepublik Deutschland

Ihre Namen und Bilder gehen in die Geschichte ein: Acht Bundeskanzler und 12 Bundespräsidenten hatte die Bundesrepublik Deutschland seit 1949. Wir zeigen sie, ihre Amtszeiten und ...

Mehr lesen


351  Friedrich von Borries

Design formt Gesellschaft - Essay

Sichtbares und unsichtbares Design beeinflussen auf materieller wie immaterieller Ebene die Arten und Weisen unseres Zusammenlebens. Was lehrt uns das Bauhaus mit Blick auf die Aufgabe, der ...

Mehr lesen


352  

Einleitung: Lobbyismus und Demokratie

Lobbys versuchen Einfluss in Politik und Gesellschaft zu nehmen. Das ist legitim. Es gibt aber genug Gründe, das komplexe Phänomen Lobbyismus kritisch zu beleuchten.

Mehr lesen


353  Wettbewerb

Jugenddemokratiepreis

Mehr lesen


354  

Danke, Grundgesetz!

Auch 70 Jahre später noch bildet das Grundgesetz die Basis, auf der das gesellschaftliche Zusammenleben in Deutschland aufgebaut ist. Zu diesem Jubiläum hat die bpb eine ganze Reihe von ...

Mehr lesen


355  Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 16-17/2019)

Grundgesetz

Anlässlich des 70. Jahrestages bietet sich nicht nur die Gelegenheit zur Neubewertung der politischen und rechtshistorischen Ereignisse, die mit dem Grundgesetz verbunden sind, sondern ...

Mehr lesen


356  Maximilian Steinbeis

Wie robust ist das Grundgesetz? Ein Gedankenexperiment

Wenn man als Gedankenexperiment das polnische Szenario im deutschen Verfassungskontext durchspielt, dann werden die potenziellen Risse im Panzer des Grundgesetzes sichtbar. Die ...

Mehr lesen


357  Oliver F. R. Haardt

Das Grundgesetz im Strom der Zeit. Entstehung und zeitliche Verortung der deutschen Verfassungen von 1949

Das Grundgesetz entstand als Provisorium des Kalten Krieges. Es war kein Neuanfang, sondern eine Restauration, die an die liberal-bürgerliche Verfassungstradition der Aufklärung ...

Mehr lesen


358  Horst Dreier

Die Weimarer Reichsverfassung. Vorbild oder Gegenbild des Grundgesetzes?

Das Verhältnis der Weimarer Verfassung zum Grundgesetz hat man lange Zeit einseitig dargestellt: Weimar war – zwar nicht allein – an seiner unzulänglichen Verfassung gescheitert. Vor ...

Mehr lesen


359  Günter Frankenberg

Würde. Zu einem Schlüsselbegriff der Verfassung

Das Grundgesetz war sich sicher: "Die Würde des Menschen ist unantastbar." Es leitete im gleichen Artikel 1 zwei staatliche Pflichten daraus ab, nämlich sie zu achten und zu schützen. ...

Mehr lesen


360  Gertrude Lübbe-Wolff

Verfassung als Integrationsprogramm

Die Verfassung freiheitlicher Demokratien ist die institutionelle Antwort auf die Frage, wie in einer Gesellschaft Verschiedener friedliches Zusammenleben ermöglicht werden kann. Die ...

Mehr lesen


suche-links1 .. 23 24 25 26suche-rechts

netzdebatte.bpb.de in Social Media

Debatte

Bedingungsloses Grundeinkommen

Was wäre, wenn jede_r von uns jeden Monat vom Staat einen festen Betrag aufs Konto überwiesen bekäme - ohne etwas dafür tun zu müssen? Das ist, vereinfacht gesagt, die Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE). Die Idee ist kontrovers, denn sie kratz an einigen elementaren Fragen: Ist der Mensch von Natur aus faul oder fleißig? Wie sehr vertrauen wir unseren Mitmenschen wirklich? Was ist der eigentliche Sinn von Arbeit? Woran misst sich eigentlich der Wert von Arbeit?

Mehr lesen

Debatte

Robotersteuer

Machen uns Roboter in Zukunft überflüssig? Oder schaffen sie neue Freiräume? Gewiss ist, dass die Automatisierung der Arbeit, aktuell unter dem Schlagwort Industrie 4.0, unsere Arbeitswelt verändern wird. Wie Politik, Gesellschaft und Wirtschaft darauf reagieren, ist allerdings noch offen. Diskutiert wird im Zuge dessen auch über die Einführung einer sogenannten Robotersteuer, die die befürchteten negativen sozialen Effekte abmildern soll. Wir haben zwei Experten zum Thema, um ihre Einschätzung gebeten.

Mehr lesen