Netzdebatte Logo

Schlagwort: Demokratie

suche-links1 .. 24 25 26 27suche-rechts

361  Polen-Analysen Nr. 237 (21.05.2019)

Analyse: Nationale Geschichtspolitik, restriktive Sicherheit und illiberale Demokratie – die polnische Ostpolitik unter der PiS-Regierung

Während sich die polnisch-ukrainischen Beziehungen unter der Politik der PiS verschlechtert haben, hat sich dagegen das Verhältnis zum Belarus gebessert. Nach Einschätzung der ...

Mehr lesen


362  Hintergrund aktuell (24.05.2019)

Demokratie XXL: Parlamentswahl in Indien

Indien hat ein neues Parlament gewählt. Gut 900 Millionen Menschen waren zur Wahl aufgerufen. Nach Auszählung fast aller Stimmen hat die Regierungspartei BJP die absolute Mehrheit ...

Mehr lesen


363  Hintergrund aktuell (24.05.2019)

Dr. Christian Wagner nach der Parlamentswahl in Indien: "Eine große Oppositionspartei ist nicht in Sicht"

Indiens hinduistisch-nationalistische Regierungspartei Bharatiya Janata Party (BJP) von Premierminister Narendra Modi konnte ihre Mehrheit bei der Parlamentswahl weiter ausbauen. ...

Mehr lesen


364  Ukraine-Analysen Nr. 218 (29.05.2019)

Lesetipp: Nationale Geschichtspolitik, restriktive Sicherheit und illiberale Demokratie – die polnische Ostpolitik unter der PiS-Regierung (Polen-Analysen 237)

Die Qualität der polnischen Demokratie hat sich unter der PiS-Regierung verschlechtert, so die Einschätzung der Organisation Freedom House. Auch die polnisch-ukrainischen Beziehungen ...

Mehr lesen


365  Themenseite zur Veranstaltung 2019

Politische Bildung an beruflichen Schulen: Stand und Perspektiven

Im Fachdiskurs 2019 werden Probleme und Perspektiven politischer Bildung an beruflichen Schulen genauer unter die Lupe genommen und ihre bildungspraktischen wie bildungspolitischen ...

Mehr lesen


366  Schriftenreihe (Bd. 10388)

Ich werde die Welt nie wiedersehen

Ahmet Altan wurde als türkischer Oppositioneller zu lebenslanger Haft verurteilt. In diesem sehr persönlichem Buch berichtet er über seine Verhaftung, seine Leben auf engstem Raum und ...

Mehr lesen


367  Schriftenreihe (Bd. 10326)

Wie Demokratien sterben

Der Übergang von Demokratie zum Autoritarismus verläuft oft schleichend. Die Politikwissenschaftler Steven Levitsky und Daniel Ziblatt beschreiben anhand zahlreicher Beispiele, wie und ...

Mehr lesen


368  Hintergrund aktuell (12.09.2019)

Massenproteste in Hongkong

Seit Juni kommt es in Hongkong zu Massenprotesten gegen die Regionalregierung. Über eine Million Menschen gingen bei Demonstrationen auf die Straße. Was anfangs ein Protest gegen ein ...

Mehr lesen


369  Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 38–39/2019)

Venezuela

Angesichts der politischen, wirtschaftlichen und humanitären Krise im einstigen "Wirtschaftswunderland" Venezuela stellt sich die Frage, wie mit historisch geprägten Herausforderungen ...

Mehr lesen


370  Héctor Torres, Albor Rodríguez

Venezuela und der Makel der verspäteten Ankunft - Essay

Venezuela 2019: Millionen Menschen überleben irgendwie das Desaster, versuchen sich am Widerstand, müssen aber auch geliebte Menschen beerdigen oder in die Emigration verabschieden. Sie ...

Mehr lesen


371  Nikolaus Werz

Außenpolitik und internationale Beziehungen Venezuelas

Venezuela war lange Finanzier lateinamerikanischer Einheitsbestrebungen. Mittlerweile befindet sich das Land mit einem amtierenden Präsidenten und einem von über 50 Staaten anerkannten ...

Mehr lesen


372  Stefan Rinke

Geschichte und Geschichtsbilder Venezuelas: eine Skizze

Venezuela entwickelte sich von einer Peripherie innerhalb des spanischen Kolonialreichs zum unabhängigen „Wirtschaftswunderland“ Lateinamerikas. Zugleich blieb die Geschichte des ...

Mehr lesen


373  Alejandro Márquez-Velázquez

"Fluch der Ressourcen"? Die Bedeutung des Erdöls für die venezolanische Wirtschaft

Venezuela ist eines der am stärksten vom Erdöl abhängigen Länder. Verlief die wirtschaftliche Entwicklung lange positiv, lieferte die Praxis, Staatsfonds aufzulösen oder nicht zur ...

Mehr lesen


374  Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 38-39/2019)

Venezuela

Die Abhängigkeit vom Erdölexport, der Verfall des demokratischen Systems und historische Konfliktlinien haben die Gesellschaft des einstigen "Wirtschaftswunderlands" Venezuela wiederholt ...

Mehr lesen


suche-links1 .. 24 25 26 27suche-rechts

netzdebatte.bpb.de in Social Media

Debatte

Bedingungsloses Grundeinkommen

Was wäre, wenn jede_r von uns jeden Monat vom Staat einen festen Betrag aufs Konto überwiesen bekäme - ohne etwas dafür tun zu müssen? Das ist, vereinfacht gesagt, die Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE). Die Idee ist kontrovers, denn sie kratz an einigen elementaren Fragen: Ist der Mensch von Natur aus faul oder fleißig? Wie sehr vertrauen wir unseren Mitmenschen wirklich? Was ist der eigentliche Sinn von Arbeit? Woran misst sich eigentlich der Wert von Arbeit?

Mehr lesen

Debatte

Robotersteuer

Machen uns Roboter in Zukunft überflüssig? Oder schaffen sie neue Freiräume? Gewiss ist, dass die Automatisierung der Arbeit, aktuell unter dem Schlagwort Industrie 4.0, unsere Arbeitswelt verändern wird. Wie Politik, Gesellschaft und Wirtschaft darauf reagieren, ist allerdings noch offen. Diskutiert wird im Zuge dessen auch über die Einführung einer sogenannten Robotersteuer, die die befürchteten negativen sozialen Effekte abmildern soll. Wir haben zwei Experten zum Thema, um ihre Einschätzung gebeten.

Mehr lesen