Netzdebatte Logo

Schlagwort: Demokratie

suche-links1 2suche-rechts

16  Redaktion am 15.04.2015

Chat zur Vorratsdatenspeicherung - Pro und Contra

Wie stehen Sie zur Vorratsdatenspeicherung (VDS)? Ist sie ein wirksames Ermittlungswerkzeug zur Aufklärung von Straftaten? Oder schränkt sie wichtige Freiheiten ein, ohne mehr Sicherheit ...

Mehr lesen


17  Merlin Münch am 10.07.2014

Das Internet ist kein Einkaufszentrum! Ben Scott hat noch Hoffnungen für's Netz.

Internet? Ja, da kauf ich immer ein. Schnell bekommt man heute den Eindruck im Netz ginge es nur noch um eins: kaufen, kaufen, kaufen. Mit einem freien, demokratisierenden ...

Mehr lesen


18  Dr. Christian Humborg am 03.04.2014

Transparenz zwischen Post-Privacy und Arcanum

Transparenz ist zum Fetisch geworden. Zumindest kann man diesen Eindruck gewinnen, wenn man die Anforderungen betrachtet, die in den letzten Jahren an politische Akteure gestellt wurden. ...

Mehr lesen


19  Markus Linden am 11.12.2013

Placebos mit Nebenwirkungen
Über die Fallstricke der Onlinedemokratie

Nicht nur ist das demokratisierende Potential des Internets maßlos überschätzt. Neue Teilhabemöglichkeiten im Netz tragen zudem zur Machtkonsolidierung der Exekutive bei und entwerten ...

Mehr lesen


20  Redaktion Netzdebatte am 21.09.2013

Interview mit Shoushana Zuboff: "Facebook und Google haben ihr Geburtsrecht verwirkt"

Die großen Internetunternehmen haben uns verraten, indem sie unsere Daten herausgegeben und unser Vertrauen verspielt haben. Das sagt die emeritierte Harvard-Professorin Shoushana Zuboff ...

Mehr lesen


21  Daniel Leisegang am 13.09.2013

Geheimdienste außer Kontrolle: Wer überwacht eigentlich die Überwacher?

Die Aufgabe von Geheimdiensten besteht in der Ausspähung, Auswertung und Weitergabe von Informationen. Dafür operieren sie in der Regel im Verborgenen. Gerade in einer Demokratie sollten ...

Mehr lesen


22  Lydia Meyer am 06.05.2013

"People tend to forget that living in a democracy is work.“

Unter dem Titel "Iceland could have been innovative: Participatory democracy“ erklärt Birgitta Jónsdóttir auf Stage 1 Aufstieg und Fall der auf Crowdsourcing basierenden isländischen ...

Mehr lesen


23  tsteinmetz am 14.04.2011

Philipp Müller erklärt im Interview Open Government

Wie kön­nen unsere Regie­run­gen trans­pa­ren­ter wer­den und wie unsere Demo­kra­tie attrak­ti­ver? Phil­ipp Mül­ler, Direk­tor des Cen­ter for Public Manage­ment and ...

Mehr lesen


24  Tobias Asmuth am 13.04.2011

Wieviel Facebook steckt wirklich in der Revolution?

Vor ein paar Wochen wan­derte fol­gen­der Tweet durch das Netz: „Mir ist lang­wei­lig. Kopiere ich mir ne Dok­tor­ar­beit zusam­men oder stürze ich ein ara­bi­sches Regime? ...

Mehr lesen


25  Robert Pitterle am 14.04.2011

Beschleunigt durch Social Media? Revolutionen in der arabischen Welt

Wel­che Rolle spiel­ten Social Media bei den Revo­lu­tio­nen in der ara­bi­schen Welt? Deutsche-Welle-Redakteur Zahi Alawi gibt Aus­kunft in einem Video-Interview. Er betont, vor ...

Mehr lesen


26  Tobias Asmuth am 18.04.2011

Noha Atef über die sogenannte Facebook-Revolution

"Die Revo­lu­tion in Ägyp­ten hätte es auch ohne Face­book und Twit­ter gege­ben, aber die neuen Medien haben eine wich­tige Rolle gespielt." Die ägyp­ti­sche Blog­ge­rin Noha ...

Mehr lesen


27  Tobias Asmuth am 02.05.2012

Fürchtet euch nicht! Mehr Digitale Demokratie wagen?

Wie könnte eine digi­tale Demo­kra­tie aus­se­hen? Gute Frage. Lei­der wurde sie auf dem Panel "Deli­be­ra­tion 3.0. – Das Gespenst der digi­ta­len Demo­kra­tie geht um" ...

Mehr lesen


28  Stefan Brückner am 04.05.2012

Liquid Democracy erklärt uns Daniel Reichert

„Wie kom­men wir davon weg, alle paar Jahre eine Per­son zu wäh­len, die uns dann in allen Belan­gen ver­tritt“, fragt sich Daniel Rei­chert. Er ist Mit­be­grün­der des ...

Mehr lesen


suche-links1 2suche-rechts

netzdebatte.bpb.de in Social Media

Debatte

Bedingungsloses Grundeinkommen

Was wäre, wenn jede_r von uns jeden Monat vom Staat einen festen Betrag aufs Konto überwiesen bekäme - ohne etwas dafür tun zu müssen? Das ist, vereinfacht gesagt, die Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE). Die Idee ist kontrovers, denn sie kratz an einigen elementaren Fragen: Ist der Mensch von Natur aus faul oder fleißig? Wie sehr vertrauen wir unseren Mitmenschen wirklich? Was ist der eigentliche Sinn von Arbeit? Woran misst sich eigentlich der Wert von Arbeit?

Mehr lesen

Debatte

Robotersteuer

Machen uns Roboter in Zukunft überflüssig? Oder schaffen sie neue Freiräume? Gewiss ist, dass die Automatisierung der Arbeit, aktuell unter dem Schlagwort Industrie 4.0, unsere Arbeitswelt verändern wird. Wie Politik, Gesellschaft und Wirtschaft darauf reagieren, ist allerdings noch offen. Diskutiert wird im Zuge dessen auch über die Einführung einer sogenannten Robotersteuer, die die befürchteten negativen sozialen Effekte abmildern soll. Wir haben zwei Experten zum Thema, um ihre Einschätzung gebeten.

Mehr lesen