Netzdebatte Logo

Schlagwort: Datenschutz

suche-links1 2 3suche-rechts

31  Redaktion Netzdebatte am 21.09.2013

Interview mit Shoushana Zuboff: "Facebook und Google haben ihr Geburtsrecht verwirkt"

Die großen Internetunternehmen haben uns verraten, indem sie unsere Daten herausgegeben und unser Vertrauen verspielt haben. Das sagt die emeritierte Harvard-Professorin Shoushana Zuboff ...

Mehr lesen


32  Bruce Schneier am 24.09.2013

Im Internet herrscht das Mittelalter. Und wir sind die Knechte.

Als Internetnutzer sind wir die Untertanen der großen Internetunternehmen. Für das Versprechen von Komfort nehmen wir Einschränkungen unserer Freiheit und Sicherheit hin. Zeit, gegen ...

Mehr lesen


33  Markus Heidmeier am 04.09.2013

Überwachung, Tracking, Datenschutz: Worum geht's?

Das Thema „Überwachung und Datenschutz“ ist virulent und hat eine breite Debatte ausgelöst. In Aufsätzen, Interviews und Kommentaren werden unterschiedliche Positionen von ...

Mehr lesen


34  Redaktion Netzdebatte am 11.09.2013

Darf man die NSA mit der Stasi vergleichen?

Eins zu 875 Millionen: Das ist da Verhältnis der Akten, die die NSA im Vergleich zur Stasi angehäuft hat. Ist die NSA also viel gefährlicher als es die Stasi war? Ein Vergleich, den ...

Mehr lesen


35  Redaktion Netzdebatte am 09.09.2013

"Das ist ein dickes Brett"

Der Datenschutz, sagt der Bundesbeauftragte für Datenschutz Peter Schaar, sei ein dickes Brett, das sich zudem noch schnell bewege. In den vergangenen zehn Jahren als ...

Mehr lesen


36  Markus Heidmeier am 04.09.2013

Was Überwachung und Tracking für uns bedeuten können

Alarmismus, antiamerikanische Reflexe, Paranoia oder berechtigte Angst vor der Aushöhlung des Rechtsstaats und der Übermacht technisch hochgerüsteter Geheimdienste? Die aktuelle Debatte ...

Mehr lesen


37  Markus Heidmeier am 03.09.2013

Das Netz bin ich

Wir sind längst in der Zukunft angekommen. Seit Jahren. Wir leben in einer digitalen Gesellschaft. Wir mailen, surfen, chatten und shoppen im Netz. Hören Musik, sehen Videos, reichen ...

Mehr lesen


38  Tobias Asmuth am 28.03.2011

Wie lautet noch einmal die Frage?

Macht das Inter­net unsere Demo­kra­tie bes­ser? Oder wird es bald von daten­fres­sen­den Unter­neh­men über­nom­men? Wie geht Poli­tik in der digi­ta­len Gesell­schaft – ...

Mehr lesen


39  nsalzer am 13.04.2011

Wichtiges Thema? "Datenschutzrichtlinie auf EU-Ebene 95/46", sagt Falk Lüke

"Ich hoffe, dass das in die rich­tige Rich­tung geht!", so endet Falk Lükes kur­zes State­ment auf die Frage, was denn das wich­tigste netz­po­li­ti­sche Thema sei. Die ...

Mehr lesen


40  Tobias Asmuth am 18.04.2011

Der Datenschützer Peter Schaar über Regeln im Netz

Er gilt ein wenig als der Spiel­ver­der­ber der digi­ta­len Gesell­schaft: Peter Schaar ist Daten­schüt­zer und übt bereits seit 2003 das Amt des Bun­des­be­auf­trag­ten für ...

Mehr lesen


41  Tobias Asmuth am 30.04.2012

Thema Datenschutz auf der re:publica 2012: Eine kurze Übersicht

Der Daten­schutz ist ein Klas­si­ker der re:publica. Die Frage, wie wir mit unse­ren Daten im Netz umge­hen, hat die Kon­fe­renz schon immer beschäf­tigt. Wir haben einige ...

Mehr lesen


42  Tobias Asmuth am 03.05.2012

Deine Meinung gehört mir: Was bedeutet Öffentlichkeit im Netz?

Das Panel "Der digi­tale Dorf­platz: pri­vat oder öffent­lich?" fragte nach den Bedin­gun­gen, unter denen im Inter­net Öffent­lich­keit ent­steht. Die Teil­neh­mer waren sich ...

Mehr lesen


43  Robert Pitterle am 05.05.2012

Deine Spuren im Netz … und wie man sie recherchiert

In dem re:publica-Panel "Was das Netz über einen Neti­zen weiß" sprach Recherche-Trainer Mar­cus Lin­de­mann über das Know-how, das man braucht, um von einem belie­bi­gen Nut­zer ...

Mehr lesen


suche-links1 2 3suche-rechts

netzdebatte.bpb.de in Social Media

Debatte

Bedingungsloses Grundeinkommen

Was wäre, wenn jede_r von uns jeden Monat vom Staat einen festen Betrag aufs Konto überwiesen bekäme - ohne etwas dafür tun zu müssen? Das ist, vereinfacht gesagt, die Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE). Die Idee ist kontrovers, denn sie kratz an einigen elementaren Fragen: Ist der Mensch von Natur aus faul oder fleißig? Wie sehr vertrauen wir unseren Mitmenschen wirklich? Was ist der eigentliche Sinn von Arbeit? Woran misst sich eigentlich der Wert von Arbeit?

Mehr lesen

Debatte

Robotersteuer

Machen uns Roboter in Zukunft überflüssig? Oder schaffen sie neue Freiräume? Gewiss ist, dass die Automatisierung der Arbeit, aktuell unter dem Schlagwort Industrie 4.0, unsere Arbeitswelt verändern wird. Wie Politik, Gesellschaft und Wirtschaft darauf reagieren, ist allerdings noch offen. Diskutiert wird im Zuge dessen auch über die Einführung einer sogenannten Robotersteuer, die die befürchteten negativen sozialen Effekte abmildern soll. Wir haben zwei Experten zum Thema, um ihre Einschätzung gebeten.

Mehr lesen