Blick auf einen Wähler / eine Wählerin hinter einer Wahlkabine.

Wahlkabine zum Thema: Wahlkampf

Warum gibt es eigentlich noch Wahlplakate? Wie organisieren die Parteien ihren Wahlkampf? Und gibt es noch eine Unterscheidung zwischen Online und Offline? Moderator Martin Fuchs im Gespräch mit dem Politikwissenschaftler Christoph Bieber über aktuelle Trends und Strategien der Parteien im Wahlkampf und seine persönlichen Highlights.

Wahlkabine ist der Podcast der Bundeszentrale für politische Bildung zur Bundestagswahl 2017. In jeder Folge bitten wir eine oder mehrere Expertinnen und Experten vor das Mikro und sprechen mit ihnen über zentrale Aspekte zum Thema Wahlen und der Bundestagswahl 2017. Die Themen sind unter anderem das aktuelle Wahlrecht und mögliche Wahlrechtsreformen, die Bedeutung von Wahlumfragen, der aktuelle Wahlkampf und die wichtigsten Wahlkampfthemen, aber auch die möglichen Auswirkungen von Fake News und Social Bots auf den Ausgang der Wahl.

In Folge 4 des Podcasts blicken Moderator Martin Fuchs und der Politikwissenschaftler der Universität Duisburg-Essen Prof. Dr. Christoph Bieber auf den aktuellen Wahlkampf. Welche Rolle spielen digitale Medien und wie relevant sind überhaupt noch Wahlplakate?



Für einen schnellen Überblick:

05:57 – Wie demokratisch ist der aktuelle Wahlkampf?
08:13 – Welche Rolle spielen digitale Medien?
13:59 – Wie verändert sich die Rolle des Journalismus?
29:39 – Warum gibt es eigentlich noch Wahlplakate?
34:42 – Was steckt hinter dem Begriff der "assymetrischen Demobilisierung"?
40:07 – Was waren die bisherigen Highlights des Wahlkampfs?

Über Christoph Bieber

Prof. Dr. Christoph Bieber ist seit Mai 2011 Inhaber der Johann-Wilhelm-Welker-Stiftungsprofessur für Ethik in Politikmanagement und Gesellschaft an der NRW School of Governance der Universität Duisburg-Essen. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Bereiche Ethik und Verantwortung in der Politik, Ethik-Management, Transparenz und öffentliche Kommunikation, Politische Kommunikation und Neue Medien.

Weitere Folgen der Wahlkabine

Wahlkabine Folge 3 "Parteien"

Wahlkabine zum Thema: Parteien

Ist die bundesdeutsche Parteienlandschaft bunter geworden? Welche Koalitionen wären nach der Wahl denkbar? Und wie wichtig sind eigentlich die kleinen Parteien für die Demokratie? Moderator Martin Fuchs im Gespräch mit Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte über Parteien – welche Rolle sie noch spielen und wie sie sich die Parteienlandschaft verändert hat. Weiter...

Wahlkabine Folge 2 "Wahlumfragen"

Wahlkabine zum Thema: Wahlumfragen

Wie entstehen Wahlumfragen? Was unterscheidet eigentlich Wahlumfrage, Sonntagsfrage, Prognose und Hochrechnung? Sind die dahinterliegenden Methoden noch zeitgemäß? Und welchen Einfluss haben Umfragen auf das Wahlergebnis? Diese und weitere Fragen diskutiert Moderator und Blogger Martin Fuchs im Gespräch mit dem Politikwissenschaftler Thorsten Faas. Weiter...

Wahlkabine zum Thema Wahlrecht

Wahlkabine zum Thema: Wahlrecht

Warum gibt es in Deutschland eigentlich eine Fünf-Prozent-Hürde? Wie funktioniert das Wahlystem und wie sinnvoll wäre eine Wahlpflicht? Moderator Martin Fuchs und Politikwissenschaftler Thorsten Faas gehen dem deutschen Wahlrecht auf den Grund. Weiter...

Weitere Angebote zum Thema gibt es hier:

Coverbild Wahlen in DeutschlandNeu: Coverbild Wahlen in Deutschland

Zeitbilder

Wahlen in Deutschland

Welchen Einfluss hat das Wahlsystem? Wie funktioniert Wahlforschung? Was kennzeichnet moderne Wahlkampfstrategien? Die aktualisierte Neuauflage beantwortet diese und viele andere Fragen rund um das Thema Wahlen und thematisiert die Bedeutung der eigenen Wahlentscheidung. Weiter...

3,00
Der Straßenwahlkampf bietet den persönlichen Kontakt der Parteien zu den Wählerinnen und Wählern.

Dossier Bundestagswahlen

Wahlkampf

Eigentlich ist Wahlkampf verdichtete politische Kommunikation. Doch kurz vor der Wahl sehen sich die Wahlberechtigten Werbekampagnen ausgesetzt, die konkrete Inhalte vermeiden und oft Probleme verschleiern. Weiter...

Die Strichzeichnung zeigt einen Stehtisch mit Schirm. Auf dem Schirm ist der Schriftzug ‚Partei XY‘ zu lesen. Ein junger Mann lehnt an dem Tisch. Er ist in einem Gespräch mit einer Frau. Auf dem Tisch liegen Blätter. Rechts neben dem Tisch stehen drei Personen. Sie unterhalten sich. Eine der Personen hat einen Luftballon mit dem Schriftzug ‚XY‘.

einfach POLITIK: Bundestagswahlen

Der Wahlkampf

Die Parteien versuchen vor der Wahl möglichst viele Stimmen für sich zu gewinnen.
Dafür machen die Parteien Wahlkampf. Weiter...

Einnahmen der Parteien.

Parteien in Deutschland

Einnahmen und Ausgaben

Die fünf Bundestagsparteien konnten 2014 insgesamt Einnahmen in Höhe von 422,5 Mio. Euro verbuchen. Die höchsten Einnahmen hatte die SPD, die geringsten die Linkspartei. Die Ausgaben der Parteien beliefen sich auf 449,1 Mio. Euro. Die höchsten Ausgaben hatte die SPD, die geringsten die Linkspartei. Das meiste Geld wurde mit 146,2 Mio. Euro für Wahlkämpfe aufgewendet. Weiter...

Wahlplakate der Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU,l) und des SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück stehen am 30.08.2013 in Magdeburg (Sachsen-Anhalt) nebeneinander.

Quiz

Wahlkampf und Wahlforschung

Wie war das gleich nochmal: Kritik-Strategie oder Kontrast-Strategie? In welcher Altersgruppe war die Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl 2009 am niedrigsten? Und was genau besagt die "Nomalisierungshypothese"? Weiter...

Interaktiver Webtalk der bpb

WebTalk: Wahlkampf und Soziale Medien

Es ist Wahlkampfzeit. Deutlich wird das wenige Wochen vor der Bundestagswahl nicht nur durch die Fernsehauftritte führender Parteipolitiker, die Schlagzeilen in den Tageszeitungen oder die mit Wahlplakaten gesäumten Straßen. Auch im Netz begegnen uns zunehmend Politiker und Parteien und werben um unsere Stimme. Was bedeutet das für uns, die Wähler/-innen? Weiter...

Diagramm

Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 43–45/2014)

Demoskopie

Es gibt heute kaum ein Thema, das demoskopisch nicht begleitet wird. Während die Pioniere der politischen Meinungsforschung in ihr die "demokratische Wissenschaft" schlechthin erkannten, sehen Kritiker in der heutigen Omnipräsenz von Erhebungen eine Gefahr für die Qualität der Demokratie. Weiter...

 

Wahlkabine - der bpb-Podcast zur Bundestagswahl

Countdown

bis zur konstitutierende Sitzung des Bundestages (spätestens)

Wahl-ABC

Direktkandidat

erhält das politische Mandat im Parlament, indem er die relative Mehrheit der Stimmen in seinem Wahlkreis gewinnt.

Zum Wahl-ABC auf bpb.de

Die bpb in Social Media

Dossier

Parteien in Deutschland

Ohne Parteien ist das politische System der Bundesrepublik nicht vorstellbar. Sieben Parteien sind im Bundestag vertreten: CDU, SPD, AfD, FDP, DIE LINKE, GRÜNE und CSU. Daneben gibt es aber noch zahlreiche kleinere Parteien, die im Europäischen Parlament oder den 16 Landesparlamenten für die Belange ihrer Wähler eintreten. Das Dossier beschreibt die deutschen Parteien und hilft, die Entwicklung des Parteiensystems und seine Rahmenbedingungen einzuordnen. Weiter... 

Deine Frage zur Bundestagswahl

Weiter... 

Themenseite

Bundestagswahl 2017

Am 24. September 2017 fand die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag statt. 61,5 Millionen Menschen waren zur Wahl aufgerufen, rund drei Millionen von ihnen zum ersten Mal. Auf dieser Seite informiert die Bundeszentrale für politische Bildung über die Ergebnisse, Hintergründe und ihre Angebote zur Wahl. Weiter...