2Bildergalerie: Jugend in Ost-Berlin 1989/90

Zurück zur Bildergalerie
18 von 20
Schwarz-Weiß Foto: Viele Jugendliche sitzen auf dem Brückenbogen der Bösebrücke am geöffneten Grenzübergang Bornholmer Straße, während der Zeit der Mauer einer der sieben Straßenübergänge zwischen Ost- und West-Berlin (zwischen sowjetischem und französischem Sektor). Der Grenzübergang Bornholmer Straße war in der Nacht vom 9. zum 10. November 1989 der erste, an dem die Passkontrollen zeitweise eingestellt wurden.
Jugendliche auf dem Brückenbogen der Bösebrücke am geöffneten Grenzübergang Bornholmer Straße, während der Zeit der Mauer einer der sieben Straßenübergänge zwischen Ost- und West-Berlin (zwischen sowjetischem und französischem Sektor). Der Grenzübergang Bornholmer Straße war in der Nacht vom 9. zum 10. November 1989 der erste, an dem die Passkontrollen zeitweise eingestellt wurden. Quelle: www.wir-waren-so-frei.de Lizenz: cc by-sa/4.0/deed.de (Peter R. Asche)




Drucken