30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Daniel Cohn Bendit gemeinsam mit anderen Aktivisten auf einer Demonstration in Saarbrücken im Jahr 1968.

16.7.2008

"Der öffentliche Raum wurde zum Besitz der Bürger"

Interview mit dem Stadtplaner Peter Zlonicky

Peter Zlonicky zählt zu den renommiertesten Stadtplanern Deutschlands. Im Interview zählt er die wichtigsten Veränderungen auf, die durch 1968 in der Stadtplanung ausgelöst wurden: eine neue Sicht auf den städtebaulichen Bestand, den öffentlichen Raum, die Wohn- und Arbeitsformen.



Peter Zlonicky wurde 1935 in Karvina/CSR geboren und lebt in München. Er zählt zu den renommiertesten Stadtplanern Deutschlands und hat maßgeblich an der Entwicklung zahlreicher Stadtteile deutscher wie internationaler Städte mitgewirkt. 1971 wurde er als Professor an das Institut für Wohnbau an der Technischen Hochschule Aachen berufen, wo er die dortige Rote Zelle Aachen, die das Institut seit einiger Zeit besetzt hatte, nicht etwa aufzulösen versuchte, sondern im Gegenteil das Gespräch mit den Studenten suchte: "Ein unglaublicher Lernprozess", wie er heute resümiert. In unserem Interview zählt er die wichtigsten Veränderungen auf, die durch 1968 in der Stadtplanung ausgelöst wurden: eine neue Sicht auf den städtebaulichen Bestand, den öffentlichen Raum, die Wohn- und Arbeitsformen.

Länge: 5:43 min.


Dossier

Prag 1968

Vor 50 Jahren beendeten Kampftruppen aus der Sowjetunion, Bulgarien, Ungarn und Polen gewaltsam die reformkommunistische Bewegung des "Prager Frühlings" in der damaligen CSSR (den heutigen Ländern Tschechien und Slowakei). Damit machte die kommunistische Führung der Sowjetunion unmissverständlich deutlich, dass sie in ihren osteuropäischen Satellitenstaaten kein Abweichen von ihrem ideologischen und diktatorischen Kurs duldete.

Mehr lesen

Online-Angebot

Kinofenster.de: We Want Sex

Nigel Coles Sozialkomödie erinnert an den Streik in Dagenham 1968, als erstmals in der britischen Geschichte Frauen für ihre Rechte kämpften. Kinofenster.de bietet passende filmpädagogische Begleitmaterialien für den Schulunterricht.

Mehr lesen auf kinofenster.de