Mitarbeiter der bpb beim 55-jährigen Jubiläum im Jahr 2007. Foto: Volker Lannert

Direktoren und Präsidenten der Bundeszentrale für Heimatdienst/ Bundeszentrale für politische Bildung

10.7.2011
1952 - 1969
Direktor: Dr. Paul Franken (parteilos)

1969 - 1973
Direktor: Dr. Hans Stercken (CDU)

1973 - 1976
Geschäftsführender Direktor: Dr. Hans Stercken (CDU)
Direktor: Franklin Schultheiß (SPD)
Direktor: Horst Dahlhaus (FDP)

1976 - 1981
Geschäftsführender Direktor: Franklin Schultheiß (SPD)
Direktor: Josef Rommerskirchen (CDU)
Direktor: Horst Dahlhaus (FDP)

1981 - 1985
Geschäftsführender Direktor: Franklin Schultheiß (SPD)
Direktor: Dr. Gerd Langguth (CDU)
Direktor: Horst Dahlhaus (FDP)

1985 - 1992
Geschäftsführender Direktor: Franklin Schultheiß (SPD)
Direktor: Wolfgang Maurus (CSU)
Direktor: Horst Dahlhaus (FDP)

1992 - 1996
Präsident: Dr. Günther Reichert (CDU)
Vize-Präsident: Dr. Wolfgang Arnold (SPD)
Vize-Präsident: Hans-Jürgen Beerfeltz (FDP)

1996 - 2000
Präsident: Dr. Günther Reichert (CDU)
Vize-Präsident: Dr. Wolfgang Arnold (SPD)
Vize-Präsident: Dirk Hansen (FDP)

Seit 2000
Präsident: Thomas Krüger (SPD)



 

bpb

Wir werden 60

Am 25. November 2012 feierte die Bundeszentrale für politische Bildung ihren 60. Geburtstag. Seit ihrer Gründung 1952 widmet sie sich aktuellen sowie zeithistorischen Themen und Fragestellungen. Wie sich die bpb in den Jahren verändert hat und welche Ereignisse und gesellschaftlichen Herausforderungen die Arbeit bis heute besonders geprägt haben - darüber informieren wir auf unserer Jubiläumsseite. Weiter... 

50 Jahre Israel-Studienreisen

Seit 50 Jahren bpb-Studienreisen - unser Auftrag

Die Studienreisen der Bundeszentrale für politische Bildung nach Israel finden seit nunmehr 50 Jahren statt. Rund 260 mal sind wir mit den unterschiedlichsten Gruppen nach Israel gereist und haben politische, kulturelle und historische Themen behandelt. Weiter...