Dossierbild Kontraste

Online-Informationen zur deutsch-deutschen Geschichte

Kontraste
Die Website des Politikmagazins Kontraste bietet Informationen über aktuelle Sendungen und über die Redaktion. Im Archiv lassen sich ältere Beiträge recherchieren und anschauen. Ebenso können Manuskripte nachgelesen werden.


BStU - 20 Jahre Einsicht in die Stasi-Akten
"Wissen wie es war" - unter diesem Motto organisierte die Stasi-Unterlagen-Behörde Anfang 2012 mehrere Veranstaltungen in Berlin und in den Außenstellen des BStU. Anlass war ein Jubiläum: 20 Jahre Einsicht in die Stasi-Akten. Auf der Webseite findet sich ein statistischer Überblick, eine Chronologie, Termine, Reportagen und Diskussions-Mitschnitte.


rbb: Chronik der Wende
Die Website zur Fernsehserie, die der Ostdeutsche Rundfunk Brandenburg (ORB) zum 10. Jahrestag des Mauerfalls ins Programm brachte: Für 163 Tage sind Bilder, O-Töne und Textdokumente zusammengestellt. So können die Ereignisse der Revolutionszeit vom 40. Jahrestag der DDR am 7. Oktober 1989 bis zur ersten freien Volkskammerwahl am 18. März 1990 authentisch nacherlebt werden.


LeMO: Das Geteilte Deutschland
Das "Lebendige virtuelle Museum Online" des Deutsches Historisches Museum bietet ausführliche Hintergrundinformationen über das geteilte Deutschland zur Zeit des Kalten Krieges. Die wichtigsten Ereignisse, Organisationen und Akteure werden ausführlich in Texten, Fotos, Dokumenten, Zeitzeugenberichten und Chroniken erläutert.


Bundesbeauftragte für Stasi-Unterlagen - Revolutionskalender
Auf dieser Website wird die Anbahnung und der offene Ausbruch der Revolution 1989/90 aus der Perspektive der Staatssicherheit detailliert nachgezeichnet. Zahlreiche Originaldokumente illustrieren den inneren Zerfallsprozeß des Ministeriums für Staatssicherheit und die vielfältigen Ursachen dafür. Geschildert werden die vergeblichen Versuche, den revolutionären Umbruch aufzuhalten, sich ihm anzupassen und schließlich von ihm zu profitieren. Jedem Monat ist ein bestimmtes Schwerpunktthema zugeordnet, das für die Entwicklung zur Revolution eine wichtige Rolle gespielt hat.


Chronik der Mauer
1961 bis 1990: Die Chronik zeichnet die gesamte Geschichte der Mauer nach, in Text, Bild, Film, Ton, Dokumenten und Interviews mit Zeitzeugen.


Jugendopposition in der DDR
Wie haben junge Menschen in der DDR mit Mut und Musik gegen Stasi und SED-Diktatur gekämpft? Zeitzeugen berichten. Mit zahlreichen Videos, Fotos und Dokumenten, ausgezeichnet mit dem Grimme Online Award.


Deine Geschichte – Das interaktive Bildungsportal zur deutsch-deutschen Geschichte
Das Projekt gibt Lehrerinnen und Lehrern Mittel an die Hand, um im Internet bequem auf attraktives, didaktisch aufbereitetes Material zur deutsch-deutschen Geschichte zugreifen zu können. Schüler sollen zudem angeregt werden, sich aktiv mit der zeitgenössischen Geschichte auseinanderzusetzen.


Zeitzeugen 89|90
Die Website der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur vermittelt bundesweit Zeitzeugen zu DDR-Geschichte und deutscher Teilung. Zugleich finden Lehrer dort didaktische Materialien zu den Themen Opposition und Repression in der SED-Diktatur.

 

Dossier

Deutsche Teilung - Deutsche Einheit

13. August 1961: In den frühen Morgenstunden beginnt der Bau der Mauer. Die Teilung bekommt eine konkrete Gestalt. Mehr als 20 Jahre nach dem Mauerfall ist Deutschland in vielem noch immer ein Land mit zwei Gesellschaften. Weiter... 

Auf der Seepromenade Warnemünde
3. Juli 1990Dossier

Ostzeit

Die Fotografen der Agentur Ostkreuz erzählen in ihren Bildern Geschichten aus einem vergangenen Land – authentisch und ungeschönt. Sie zeigen den Alltag, die Arbeit und die Menschen hinter der DDR. Weiter... 

Ausprobiert "Radfahrer"

Ausprobiert "Radfahrer"

Ein Referendar erläutert, weshalb gerade der Kurzfilm "Radfahrer" die Stasi-Bespitzelungsmethoden im Unterricht näherbringen kann. Weiter...