Dossierbild Die Wohnung

12.1.2015

Redaktion

Herausgeber
Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, Bonn © 2015
Verantwortlich gemäß § 55 RStV: Thorsten Schilling

Konzept und externe Redaktion
Marguerite Seidel

Redaktion bpb
Henry Bräutigam
Rieke Wönig (studentische Mitarbeiterin)

Autorinnen und Autoren
Arnon Goldfinger
Oliver Kaever
Axel Meier
Dr. Sabine Moller
Itay Lotem
Stefan Stiletto


Wir danken der Edition Salzgeber für die freundliche Gestattung der Übernahme des Interviews mit Prof. Dr. Michael Wildt.


Wird die DDR-Diktatur verharmlost? Und warum begann die intensive Auseinandersetzung mit der NS-Vergangenheit erst so spät? Die Deutung von Geschichte ist oft umstritten - und nicht selten ein Politikum.

Mehr lesen

Mit dem deutschen Überfall auf Polen begann am 1. September 1939 der Zweite Weltkrieg. Als er 1945 endete, lag Europa in Trümmern. Über 60 Millionen Menschen waren tot. Wie konnte es soweit kommen? Und wie sollte es weitergehen mit einem Land, das den größten Zivilisationsbruch der Geschichte begangen hatte?

Mehr lesen

Elf Familiengeschichten zeigen, was Verfolgung, Kriege und Ost-West-Konflikt für Juden in Europa konkret bedeuten konnten. Jede der elf Biographien wird in einem Film erzählt. Interaktive Karten lassen die Größenordnung des Völkermordes und die Flucht- und Auswanderungsbewegungen vor und nach 1945 nachvollziehen. Texte beleuchten u.a. die Situation im Nachkriegseuropa sowie nach 1990.

Mehr lesen