Der Berliner Reichstag

6.4. DDR: Besatzungsmacht, SED und Staatsorgane

30. März - 6. April 1954

Die SED ändert auf ihrem IV.Parteitag das Statut. Danach werden der Parteieintritt erschwert und eine »kollektive Führung« proklamiert. Nach den einstimmig verabschiedeten Grundsätzen »für die Lösung der Lebensfrage der deutschen Nation« ist die deutsche Einheit nur möglich, »wenn die Deutschen selbst gemeinsam dafür kämpfen«. Höchstes Gebot sei und bleibe daher: »Deutsche an einen Tisch!«

zurück 30. März 195417. Juli 1954 vor