30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Der Berliner Reichstag

6.4. DDR: Besatzungsmacht, SED und Staatsorgane

24. - 26. Juli 1953

Das ZK der SED bestätigt den »Neuen Kurs« mit den Hauptzielen, den Lebensstandard und die politischen Verhältnisse zu verbessern. Die Investitionen für die Konsumgüterproduktion und die Landwirtschaft sollen erhöht werden. Ulbricht festigt seine Machtstellung; er wird einstimmig zum Ersten Sekretär der SED (bisher Generalsekretär) gewählt. Als Konsequenz des »Neuen Kurses« senkt die Regierung am 24. 10. 1953 die Preise für Lebens- und Genußmittel.

zurück 23. Oktober 19526. September 1953 vor