Der Berliner Reichstag

6.2. BRD: Staatsorgane und Besatzungsmächte

6. März 1951

Revision des Besatzungsstatuts: Die Alliierte Hohe Kommission (21. 9. 1949) überwacht nicht mehr die Bundes- und Ländergesetzgebung, akzeptiert weitgehend die deutsche Devisenhoheit und erweitert die diplomatischen Befugnisse der Bundesregierung. Als Gegenleistung stimmt Bundeskanzler Adenauer die Rohstoffpolitik mit den westlichen Alliierten ab und erkennt die deutschen Auslandsschulden an. (27. 2. 1953)

zurück 15. Dezember 195012. März 1951 vor