Der Berliner Reichstag

6.4. DDR: Besatzungsmacht, SED und Staatsorgane

11. Oktober 1949

Auf ihrer ersten gemeinsamen Tagung wählen Provisorische Volkskammer und Provisorische Länderkammer einstimmig den SED-Vorsitzenden Wilhelm Pieck zum Präsidenten der Republik. In seiner Antrittsrede heißt es: »Wir stehen heute an der Wende der deutschen Geschichte.« - Pieck ist der erste und letzte Präsident der DDR bis zu seinem Tode am 7. 9. 1960.

zurück 10. Oktober 194912. Oktober 1949 vor