Der Berliner Reichstag

7.3. BRD und DDR: Wiederaufrüstung und Sicherheitspolitik

16. März 1951

Das Gesetz über den Bundesgrenzschutz schafft eine dem Bundesinnenministerium unterstellte Sonderpolizei des Bundes. Sie bewacht die Grenzen der BRD, ihre Grenzgebiete und Bundesorgane (Grenzschutzdienste Bonn); bei drohender Gefahr kann sie im Bundesgebiet eingesetzt werden.

zurück 6. März 195118. April 1951 vor