Der Berliner Reichstag

7.2. DDR: Ostpolitik und Ostintegration

23. Juni 1950

In der Prager Deklaration stellen die DDR und die CSR fest, dass es zwischen ihnen »keine strittigen und offenen Fragen« und »keine Gebiets- und Grenzansprüche« gebe. Die »Umsiedlung« der Deutschen aus der CSR wird als »unabänderlich, gerecht und endgültig gelöst« bezeichnet. Ähnliche Deklarationen über die Entwicklung guter Beziehungen tauscht die DDR mit drei weiteren Staaten aus: mit Ungarn am 24. 6., mit Rumänien am 22. 9. und mit Bulgarien am 25. 9. 1950.

zurück 28. April 19506. Juli 1950 vor