Der Berliner Reichstag

26.5. DDR: »Einheit« von Wirtschafts-und Sozialpolitik

27. Mai 1976

Im Sinne des IX. Parteitags (18. - 22. 5. 1976) beschließen SED, FDGB und Ministerrat Verbesserungen der Arbeits- und Lebensbedingungen für berufstätige Mütter, für Schichtarbeiter und für Rentner. Die Grund-und Mindestlöhne werden angehoben. Der Erholungsurlaub wird verlängert, die 40-Stunden-Woche schrittweise eingeführt.

zurück 1. Mai 19761. Juli 1976 vor