Der Berliner Reichstag

26.4. BRD: Umwelt und Umweltpolitik

25. Juli 1974

Das Umweltbundesamt wird als erste zentrale nachgeordnete obere Bundesbehörde in West-Berlin errichtet. Es soll Umweltfragen erforschen und dokumentieren, über sie informieren, beraten und aufklären. - Die Sowjetunion protestiert gegen diese Verstärkung der Bundespräsenz in Berlin, da sie darin einen Verstoß gegen das Viermächte-Berlin-Abkommen sieht. (3. 9. 1971) Das Umweltstatistikgesetz vom 15. 8. 1974 ermöglicht es, regelmäßig ökologische, wirtschaftliche und finanzielle Daten über Umweltbelastungen zu erheben.

zurück 24. April 197418. Dezember 1974 vor