Der Berliner Reichstag

28.2. BRD und DDR: Bildungsreform und Kulturpolitik

1. September 1981

In der DDR wird die vormilitärische Ausbildung durch die Gesellschaft für Sport und Technik (GST) Pflichtfach in den Erweiterten Oberschulen (EOS) und Spezialschulen der Jungen (11. Klasse). Mädchen werden auf die Zivilverteidigung durch Sanitätskurse vorbereitet, können auf Wunsch aber auch am Ausbildungs-und Wehrsportprogramm für Jungen teilnehmen.

zurück 1. Januar 198023. Dezember 1981 vor