Der Berliner Reichstag

28.2. BRD und DDR: Bildungsreform und Kulturpolitik

28. Mai 1982

Die Kultusministerkonferenz (KMK) beschließt in Bremerhaven, Gesamtschulabschlüsse auch künftig gegenseitig anzuerkennen. Die Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung hatte am 29. 3. 1982 vorerst darauf verzichtet, den Bildungsgesamtplan bis 1990 fortzuschreiben; denn man konnte sich über die finanziellen Eckdaten nicht einigen.

zurück 1. Januar 198213. Februar 1970 vor