Der Berliner Reichstag

28.2. BRD und DDR: Bildungsreform und Kulturpolitik

23. Februar 1978

»Mängelbericht« der Bundesregierung über die strukturellen Probleme des föderativen Bildungssystems in der BRD. Da das Schulbzw. Hochschulwesen der Länder beträchtliche Unterschiede aufweise, wird eine verfassungsrechtliche Neuordnung der Aufgabenverteilung durch mehr Bundeskompetenzen im Bildungsbereich verlangt. Ein Mindestmaß an Einheitlichkeit im Bildungs-und Beschäftigungswesen sei erforderlich, um Freizügigkeit, Mobilität und Chancengleichheit im Bundesgebiet zu gewährleisten.

zurück 1. Juli 19771. September 1978 vor