Der Berliner Reichstag

35.3. Die Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion 1990

23. Mai 1990

41 Jahre nach der Verkündung des Grundgesetzes tagen in Bonn erstmals gemeinsam Ausschüsse von Bundestag und Volkskammer: Die Ausschüsse »Deutsche Einheit« beraten über den Staatsvertrag vom 18. 5. 1990. Auf ihrer ersten gemeinsamen Sitzung in Berlin am 30. 4. 1990 hatten die Präsidien von Bundestag und Volkskammer beschlossen, je einen besonderen Parlamentsausschuss einzusetzen, der federführend den deutschen Einigungsprozess begleiten und mitgestalten sollte.

zurück 18. Mai 19906. - 18. Juni 1990 vor