30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Der Berliner Reichstag

38.3. Ehemalige DDR und neue Bundesländer

30. Juni 1991

Das Bundeswehrkommando Ost in Strausberg, das am 3. 10. 1990 zur Integration der aufgelösten NVA in die Bundeswehr errichtet worden war, wird aufgelöst. Damit ist die übergangsphase, aus zwei Armeen in einem Staat einheitliche Streitkräfte zu schaffen, organisatorisch weitgehend abgeschlossen.

zurück 20. Juni 199126. Juni 1991 vor