>>> Alles zur Bundestagswahl 2017 <<<
Beleuchteter Reichstag

Ausgaben (2011 + 2012)

In dieser Rubrik finden Sie die Themenausgaben der Jahrgänge 2011 und 2012.

"Ahornblatt" in Berlin

Deutschland Archiv Online 11+12/2012

Bau- und Planungsgeschichte

In der geplanten und gebauten Umwelt widerspiegelt sich die Verfasstheit einer Gesellschaft. In Planungen und Bauten wie auch in ihrer Aneignung manifestieren sich die Selbstverständnisse der verschiedenen gesellschaftlichen Akteure und ihr Handeln miteinander – gegebenenfalls auch gegeneinander. Architektur kann insofern als ein Medium der Vergesellschaftung begriffen werden. Weiter...

Freiheits- und Einheitsdenkmal Leipzig, Detail

Deutschland Archiv Online 10/2012

Aufarbeitung

22 Jahre seit der Wiederherstellung der staatlichen Einheit Deutschlands und 23 Jahre seit der friedlichen Revolution in der DDR scheint es keinen Grund dafür zu geben, sich über den Umgang mit der SED-Diktatur zu empören. Wie aber ist es tatsächlich bestellt mit der Aufarbeitung der DDR-Vergangenheit und mit der Erinnerungskultur? Weiter...

Ost und West

Deutschland Archiv Online 8+9/2012

Deutsch-deutscher Literaturaustausch

Der Austausch zwischen Schriftstellern aus der Bundesrepublik und aus der DDR wurde in Ost und West aufmerksam verfolgt. Der Austausch von Literatur über die innerdeutsche Grenze hinweg – so beschränkt er stattfinden konnte – konnte dazu beizutragen, das "Bewusstsein für die Einheit der Nation" (Helmut Kohl) wachzuhalten. Insofern schuf der Literaturbetrieb hie und da durchaus ein "Loch in der Mauer". Weiter...

Bergung Peter Fechters

Deutschland Archiv Online 7/2012

Nach dem Mauerbau

Der Mauerbau vor 51 Jahren beeinflusste das Leben in den Gesellschaften in der Bundesrepublik wie in der DDR, und er beeinflusste die Politik beider deutscher Staaten ganz wesentlich. Am Ende der 1960er-Jahre schien sich das Verhältnis zwischen Deutschland West und Deutschland Ost zwar allmählich zu normalisieren, "normal" war es indes bis zur Wiedervereinigung 29 Jahre nach dem Mauerbau keineswegs. Weiter...

Früher war alles besser, Tagung Radebeul 2012

Deutschland Archiv Online 6/2012

Politische Bildung

Demokratie lebt von Teilhabe. Teilhabe am gesellschaftlichen Leben setzt allerdings Kompetenzen voraus, die unter anderem durch die politische Bildung vermittelt werden. Dabei geht es nicht allein um Wissensvermittlung, sondern zunächst vor allem um die Befähigung, Diskurse und Deutungsangebote wahrnehmen und verfolgen zu können. Weiter...

Berlin-Marathon 2009

Deutschland Archiv Online 5/2012

Sport

Bei der Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine wie auch bei den Olympischen Spielen in London werden sich die Deutschen sicherlich wieder als begeisterte und möglicherweise auch als leistungsfähige "Sportnation" erweisen. Grund genug, auf Entwicklungen in der Sportpolitik der letzten Jahre, auf die Sportgeschichtsschreibung sowie auf ausgewählte Aspekte der deutsch-deutschen Sportgeschichte zu blicken. Weiter...

DVD-Cover zu Oliver Polak "Ich darf das, ich bin Jude".

Deutschland Archiv Online 4/2012

Nachkrieg

Am 8. Mai jährt sich zum 67. Mal das Ende des Zweiten Weltkrieges und damit die Befreiung Deutschlands und Europas vom Nationalsozialismus. Sechs Jahrzehnte später und gut 20 Jahre nach dem Zusammenbruch des Sowjetimperiums wirken die Folgen der NS-Diktatur noch nach, kollidieren aber vielerorts mit den Erinnerungen an den Kommunismus. Weiter...

Plakat des FDGB wirbt für Fachschulungen für Angestellte, Dezember 1948.

Deutschland Archiv Online 3/2012

Wirtschaft und Soziales

Wirtschaftliche und soziale Fragen eignen sich besonders gut dazu, sowohl die innere Verfasstheit der DDR als auch die wechselseitigen Bezüge der beiden deutschen Staaten während der Teilung zu erhellen. Weiter...

Hautpmann Gerd Wiesler (Ulrich Mühe). Szenenfoto aus "Das Leben der Anderen" – als DVD erhältlich.

Deutschland Archiv Online 2/2012

Zeitgeschichte im Film

"Das Leben der Anderen" ist das wohl jüngste prominente Beispiel für Zeitgeschichte im deutschen Film. Einige Aspekte deutscher Zeitgeschichte blieben im deutschen Film jedoch unterbelichtet oder ausgeblendet. Weiter...

Vorschlag für das neue DDR-Staatswappen auf dem Umschlag des Verfassungsentwurfes des Runden Tisches, Berlin 1990.

Deutschland Archiv Online 1/2012

Nonkonformität und Widerstand

Nonkonformität und Widerstand – in der Diktatur ist beides oft mit erheblichem Risiko verbunden. In der Demokratie hingegen sind Nonkonformität und Widerstand Bestandteile der pluralistischen Gesellschaft. Weiter...

Inszenierte Herzlichkeit auf dem Weihnachtsmarkt: Erich Honecker lässt sich im Beisein von Bundeskanzler Helmut Schmidt auf dem Balkon des Güstrower Rathauses bejubeln, 13. Dezember 1981. Neben Schmidt der Bundesminister für innerdeutsche Beziehungen, Egon Franke.

Deutschland Archiv 11+12/2011

Deutsch-deutsches

Die Beziehungen zwischen Deutschland Ost und Deutschland West erschöpften sich nicht auf politischer Ebene. Ein Streifzug durch Absurditäten und Normalitäten deutscher Teilung. Weiter...

Von Diktatur keine Spur?

Deutschland Archiv 10/2011

Öffentlicher Umgang mit Geschichte

(Zeit-)Geschichte ist zu einem Tourismusfaktor geworden, Museen erfreuen sich seit Jahren wachsenden Zulaufs, verschiedene Ausstellungen haben in der jüngsten Vergangenheit eine große öffentliche Aufmerksamkeit erfahren. Weiter...

Der illuminierte Reichstag am Tag der Deutschen Einheit 2010.

Deutschland Archiv 9/2011

21 Jahre Deutsche Einheit

"Wir haben allen Grund, uns zu freuen und dankbar zu sein", so DDR-Ministerpräsident Lothar de Maizière am 2. Oktober 1990. Und heute: kein Grund mehr zu Freude und Dank? Weiter...

Die Leipziger Universitätskirche St. Pauli wurde 1968 vom SED-Regime gesprengt. Nach Entwürfen des Architekten Erick van Egeraat wurde sie wiedererrichtet. Im Rahmen der 600-Jahr-Feier der Universität fand hier im Dezember 2009 ein erster Gottesdienst statt.

Deutschland Archiv 8/2011

Wissenschaft

Die deutsche Wissenschaftslandschaft ist in den vergangenen Jahrzehnten mehrfach grundlegend umgestaltet worden. In West und Ost entwickelten sich 1945–1989/90 verschiedene Wissenschaftskulturen. Im Osten begann danach ein erneuter Umbau. Weiter...

Deutschland Archiv 7/2011

50 Jahre Mauerbau - Teil 2

Der Umgang mit dem Mauerbau steht im Mittelpunkt unserer zweiten Folge "50 Jahre Mauerbau". Dokumentiert werden u.a. Maßnahmen und ein Fotoalbum des MfS zum Mauerbau. Weiter...

Die Bösebrücke an der Bornholmer Straße in Berlin, Ende 1961.

Deutschland Archiv 6/2011

50 Jahre Mauerbau

Der 13. August 1961 war ein einschneidendes Datum – nicht nur für Berlin und nicht nur für die Deutschen. Der Mauerbau hatte eine lange Vorgeschichte und zeitigte dramatischen Folgen. Weiter...

100 Jahre Kiepenheuer

DA 5/2011 – Kultur

Kultur

Literatur und Kunst, Unterhaltung und Jugendkultur waren und sind häufig äußerst umstritten. Ein Panorama zum Thema mit Beiträgen über die DDR, innerdeutsche Beziehungen und Entwicklungen seit der deutschen Wiedervereinigung. Weiter...

Propagandabild des Innenministeriums der DDR.

Deutschland Archiv 4/2011

Innere Sicherheit

"Innere Sicherheit" ist für jedes politische System notwendig. Dient sie in Demokratien der Sicherung der Grundrechte, so verstehen diktatorische Systeme darunter vor allem die Ausschaltung politischer Gegner. Weiter...

Die Bilanz

Deutschland Archiv 3/2011

Wirtschaftsgeschichte

Die Wirtschaft ist (ein) Motor der gesellschaftlichen Entwicklung, unabhängig vom politischen System. Wie zufrieden die Bevölkerung damit war und ist, bemisst sich nicht zuletzt am wirtschaftlichen Fortschritt. Weiter...

Willy Brandt (2.v.l.) und Egon Bahr (l.) bei der Verabschiedung von Leonid Breschnew (2.v.r.) am 18.9.1971. Bahrs inoffizielle Kontakte mit Vertretern der UdSSR im Jahr zuvor hatten die Gesprächsgrundlage geschaffen.

Deutschland Archiv 2/2011

Ost-West-Beziehungen

Ost-West-Beziehungen in Politik, Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft wie auch im Kontext der Aufarbeitung von Geschichte stehen im Mittelpunkt der Ausgabe 2/2011 von "Deutschland Archiv Online". Weiter...

Demonstration am 4. November 1989 in Berlin.

Deutschland Archiv 1/2011

Medien

Medien stellen in demokratischen Gesellschaften als "vierte Gewalt" ein wichtiges Element des öffentlichen Lebens dar; sie informieren, kommentieren und tragen zur Meinungs- und Willensbildung bei. In Diktaturen dienen sie den Herrschenden vorwiegend als Propaganda- und Erziehungsinstrument. Weiter...

 

Publikationen zum Thema

Deutschland Archiv 2016

Deutschland Archiv 2016

Der Band enthält eine Auswahl der wichtigsten Artikel, die im Jahr 2016 erschienen sind.

Schriftenreihe Bd. 1664 "Deutschland Archiv 2015": Cover

Deutschland Archiv 2015

Der Band enthält eine Auswahl der wichtigsten Artikel, die im Jahr 2015 erschienen sind.

Schriftenreihe Bd. 1544 "Deutschland Archiv 2014": Cover

Deutschland Archiv 2014

Der Band enthält eine Auswahl der wichtigsten Artikel, die im Jahr 2014 erschienen sind.

Coverbild Deutschland Archiv 2013

Deutschland Archiv 2013

Der Band enthält eine Auswahl der wichtigsten Artikel, die im Jahr 2013 erschienen sind.

WeiterZurück

Zum Shop

Deutschlandarchiv bei Twitter

Junge Pioniere mit ihren typischen Halstüchern vor dem Gebäude einer GrundschuleSchwerpunkt

Tagungsdokumentation

Zu dem Thema "Children of Transition, Children of War, the Generation of Transformation from a European Perspective" diskutierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf der Deutschlandforschertagung 2016 vom 3. bis 5. November 2016 in der Universität Wien. Weiter... 

Bei der Aufarbeitung der DDR - Vergangenheit sind die Archive der Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (BStU) von grundlegender Bedeutung.Dossier

Geschichte und Erinnerung

Wird die DDR-Diktatur verharmlost? Und warum begann die intensive Auseinandersetzung mit der NS-Vergangenheit erst so spät? Die Deutung von Geschichte ist oft umstritten - und nicht selten ein Politikum. Weiter... 

Brandenburger TorDossier

Deutsche Teilung - Deutsche Einheit

13. August 1961: In den frühen Morgenstunden beginnt der Bau der Mauer. Die Teilung bekommt eine konkrete Gestalt. Mehr als 20 Jahre nach dem Mauerfall ist Deutschland in vielem noch immer ein Land mit zwei Gesellschaften. Weiter... 

DDR-Demonstration, Ministerium für Staatssicherheit Stasi, ÜberwachungsmonitoreDossier

Stasi

Alles wissen, alles kontrollieren, Menschen manipulieren. Aus der Arbeitsweise der DDR-Geheimpolizei "Stasi" ist auch viel zu lernen über die Mechanismen von Diktaturen der Gegenwart. In der DDR überwanden couragierte Bürgerinnen und Bürger allerdings 1989 ihre Angst vor der "Staatssicherheit". Weiter... 

www.chronik-der-mauer.de

Chronik der Mauer

Es erwarten Sie ein Fülle von herausragenden und multimedial aufbereiteten Informationen zum Thema. Weiter... 

jugendopposition.deOnline-Angebot der bpb und der Robert-Havemann-Gesellschaft

jugendopposition.de

Wie haben junge Menschen in der DDR mit Mut und Musik gegen Stasi und SED-Diktatur gekämpft? Zeitzeugen berichten. Mit zahlreichen Texten, Videos, Audios, Fotos und Dokumenten. Weiter...