2Bildergalerie: Der Staatsrundfunk der DDR

Zurück zur Bildergalerie
8 von 8
Porträt Karl-Eduard von Schnitzler
Die vielleicht größte Reizfigur im DDR-Fernsehen: Karl-Eduard von Schnitzler. Fast 30 Jahre lang kommentierte er in seiner Sendung "Der schwarze Kanal" Ausschnitte aus dem Fernsehen der Bundesrepublik, um sie als Propaganda darzustellen (© DRA Babelsberg)