kulturelle Bildung

13.4.2012

Literaturliste Musik in der kulturellen Bildung

Hier finden Sie Literatur zum Thema Musik, kulturelle und politische Bildung.

Literaturliste Musik, kulturelle und politische Bildung

Bastian, Hans Günther: Kinder optimal fördern - mit Musik. Intelligenz, Sozialverhalten und gute Schulleistungen durch Musikerziehung, Mainz 2007.

Brunner, Georg (Hrsg.): Musik in Gesellschaft und Politik. Ausgewählte Aspekte in Geschichte und Gegenwart, Hamburg 2010.

Brunner, Georg/René Gründer: „So einen Scheiß lade ich nicht auf mein Laptop.“ Auswertung einer Studie zum Umgang von Schülern mit rechtsradikaler Musik, in: Samples, Jg. 10 (2011) Online: www.aspm-samples.de/Samples10/

Calmbach, Marc/Silke Borgstedt (Sinus Sociovision GmbH): ‚Unsichtbares‘ Politikprogramm? Themenwelten und politisches Interesse von „bildungsfernen“ Jugendlichen im Alter von 14-19 Jahren. Zusammenfassung der zentralen Befunde einer qualitativen Untersuchung von Sinus Sociovision im Rahmen des bpb-Projekts: Elementarisierung von politischer Bildung, Heidelberg/Berlin, Mai 2010.

Canaris, Ute (Hrsg.): Musik // Politik. Texte und Projekte zur Musik im politischen Kontext, Bochum 2005.

Dartsch, Michael: Eltern-Kind-Gruppen an Musikschulen. Grundlagen, Materialien, Unterrichtsgestaltung, Bonn 2008.

Dartsch, Michael: Mensch, Musik und Bildung. Grundlagen einer Didaktik der Musikalischen Früherziehung, Wiesbaden, Leipzig, Paris 2010.

Deutsches Jugendinstitut: Rechtsextreme Musik. Ihre Funktionen für jugendliche Hörer/innen und Antworten der pädagogischen Praxis, Gabi Elverich u.a., Halle 2009 (PDF-Datei: www.dji.de/bibs/96_11763_Rechtsextreme_Musik)

Dieterle, Anke / Dieterle, David / Haase, Frauke / Jacobs, Kai / Schönherr, Christoph / Spiegel, Hans-Georg: Jedem Kind ein Instrument. Unterrichtsmaterialien 2 Bände, herausgegeben im Auftrag der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, Leinfelden 2009.

Goll, Thomas: Musik und Politik. Ein viel versprechendes Medium für den Unterricht, in: Praxis Politik, 6/2006, 4-8.

Gruhn, Wilfried: Der Musikverstand. Neurobiologische Grundlagen des musikalischen Denkens, Hörens und Lernens, Hildesheim 2008.

Janzik, Alfred: Die Einstiegsdroge. Rechtsextremistische Skinhead-Musik, in: Praxis Politik, Themenheft Musik und Politik, 6/2006, 46-49.

Langebach, Martin/Jan Raabe: RechtsRock – Gefahr von Rechts, in: Politisches Lernen 1-2/2010, 24-29 (Zeitschrift des DVPB-Landesverbandes NRW).

Marnowsky, Jens: Hören und Verstehen. Schüler erfahren Musik in politischen Zusammenhängen, in: Praxis Politik, Themenheft: Musik und Politik, 6/2006, 10-15.

Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest (mpfs)(Hrsg.): JIM-Studie 2011. Jugend, Information, (Multi-Media. Basisuntersuchung zum Medienumgang 12- bis 19-Jähriger, Stuttgart 2011.

Musik und Gesellschaft. Aus Politik und Zeitgeschichte(bpb), 11/2005 http://www.bpb.de/publikationen/CUAYY3,0,0,Musik_und_Gesellschaft.html

Musik und Politik, Themenheft Praxis Politik, Dezember 6/2006 (Beilage: Musik-CD).

Neuse, Angelika: Mit Klängen in Bewegung. Selbstgebaute Musikinstrumente, (Hrsg. Sportjugend NRW), Duisburg 2003 .

Pop und Politik, polis aktuell 2008/7, gratis zum download: http://www.politik-lernen.at/site/gratisshop/shop.item/105451.html

Protestsongs. Medienpaket, Doppel-CD-Buch und Unterrichtsmaterialien(bpb), Bonn 2011. http://www.bpb.de/publikationen/YO5B3A,0,0,ProtestSongs.html

Rüdiger, Wolfgang / Kraemer, Rudolf-Dieter (Hrsg.): Ensemblespiel und Klassenmusizieren in Schule und Musikschule. Ein Handbuch für die Praxis, Augsburg 2004 (= Forum Musikpädagogik, Bd 41).

Schatt, Peter W. (Hrsg.): Unser Faust - meet the composer. Ein Kompositionsprojekt an Essener Schulen. Bericht - Evaluation - Dokumentation, Regensburg 2009.

Schmalor, Hubertus: Abschlussbericht. Wissenschaftliche Begleitung des Modellprojekts: Erprobung der Beteiligung der Musikschulen an der Gestaltung des Bildungs- und Betreuungsangebots im Rahmen der ‚offenen Ganztagsgrundschule', Musikschule Dortmund im Auftrag des Landesverbandes der Musikschulen, o.J..

Seibt, Marco: Musik (Pop), in: Anja Besand/Wolfgang Sander (Hrsg.): Handbuch Medien in der politischen Bildung, Bonn 2010 (bpb), 320-333.

Spitzer, Manfred: Musik im Kopf: Hören, Musizieren, Verstehen und Erleben im neuronalen Netzwerk, Stuttgart 2005.

Verband deutscher Musikschulen (Hrsg.): Arbeitshilfe und Materialsammlung zur Kooperation von Musikschule und Ganztagsschule (in offener, teilgebundener und vollgebundener Form), Bonn 2004.

VdM – Verband deutscher Musikschulen: Statistisches Jahrbuch der Musikschulen in Deutschland 2007, Bonn 2008.

VdM – Verband deutscher Musikschulen: Statistisches Jahrbuch der Musikschulen in Deutschland 2009. Bonn 2010.

VdM – Verband deutscher Musikschulen: Bildungsplan Musik für die Elementarstufe/Grundstufe, Bonn 2010.

Windischbauer, Elfriede: Das Lied im politischen Unterricht: http://www.politischebildung.com/pdfs/29_lied.pdf

Wirtz, Peter: Wie die politische Bildung die populäre Musik entdeckte, 2010

http://www.buergergesellschaft.de/fileadmin/pdf/gastbeitrag_wirtz_101210.pdf


Dossier

Film

Ungeachtet der Bedeutung neuer digitaler Entwicklungen spielt auch der Film als historisch gewachsene und nach wie vor sehr massenwirksame Kunstform eine zentrale Rolle für die Medienbildung. Die Frage nach dem Wie und Warum filmischer Darstellungformen ist dabei wesentlich für eine mündige Rezeption und sachkundige Einordnung der dargebotenen fiktionalen wie auch dokumentarischen Stoffe. Jeder Film spiegelt stets seine sozialen und kulturellen Kontexte wider. Daher ist es wichtig, das Medium nicht nur als mehr oder minder künstlerisch ambitioniertes Unterhaltsprodukt zu betrachten, sondern sich immer auch kritisch mit seinen offenen und verborgenen politisch-ideologischen Botschaften auseinanderzusetzen - und der Art und Weise, wie sie vermittelt werden.

Mehr lesen

Dossier

Autonome Kunst in der DDR

Kaum eine Kunstentwicklung - die offizielle wie die unabhängige Ausstellungskultur - ist so ausführlich und gründlich dokumentiert worden wie die der DDR. Das Dossier widmet sich einigen wichtigen Ausstellungsräumen, Projekten und Initiativen sowie den Vermittlern und Protagonisten.

Mehr lesen