Zukunft Bildung

Schlagwort: Hochschule

suche-links1 2suche-rechts

1  Deutschland Archiv Online 5/2012: Sport

Marginalisierung der Sportgeschichte?

Die Geschichte des Sports genießt seit einigen Jahren ein wachsendes öffentliches Interesse. Zugleich aber werden die Ausgaben für die akademische Erforschung der Sportgeschichte seit ...

Mehr lesen


2  Deutschland Archiv Online 11+12/2012: Bau- und Planungsgeschichte

Medizinische Hochschulbauten als Prestigeobjekt der SED

Die DDR brüstete sich häufig mit einem kostenlosen, gut ausgestatten Gesundheitswesen. Trotz großer Investitionen in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen, entstanden bis Mitte der ...

Mehr lesen


3  Stephan Lessenich

Hochschulrankings

Hochschulrankings sind zu einem wichtigen Instrument nicht nur der Studienwahl, sondern auch des Wettbewerbs zwischen Universitäten geworden. Als solche sind sie von Beginn an umstritten ...

Mehr lesen


4  Ulrich Schreiterer

Hochschulen im Wettbewerb: mehr Markt, mehr Freiheit, mehr Unübersichtlichkeit

1960 nahmen in Deutschland gerade einmal vier Prozent eines Altersjahrgangs ein Studium auf, heute sind es 50 Prozent. Mit dem enormen Anstieg der Studierendenzahlen gingen tiefgreifende ...

Mehr lesen


5  Grafik

Wachsender Studentenberg – Entwicklung der Studierendenzahlen in Deutschland

Studierende nach Geschlecht, WS 1947/48 - WS 2013/14

Mehr lesen


6  Andrä Wolter

Hochschulexpansion: Wachsende Teilhabe oder Akademisierungswahn?

Die Studierendenzahlen liegen auf Rekordniveau: Die einen feiern es als Ausdruck wachsender Teilhabe an Bildung, die anderen kritisieren es als Symptom eines Akademisierungswahns. Was sind ...

Mehr lesen


7  Andreas Schleicher

Studiengebühren oder Studium aus öffentlichen Mitteln?

Studiengebühren werden häufig mit der Begründung abgelehnt, sie würden junge Menschen aus einkommensschwächeren Familien vom Studieren abhalten. Doch hängt der Hochschulbesuch in ...

Mehr lesen


8  Andreas Schleicher

Studiengebühren oder Studium aus öffentlichen Mitteln?

Studiengebühren werden häufig mit der Begründung abgelehnt, sie würden junge Menschen aus einkommensschwächeren Familien vom Studieren abhalten. Doch hängt der Hochschulbesuch in ...

Mehr lesen


9  Martin Winter

Bologna – vom politischen Prozess in Europa zur Studienreform in Deutschland

Die Bologna-Reform hat Studium und Lehre an den Hochschulen gravierend verändert. Manche sprechen gar von einer Jahrhundertreform. Wie kam diese Entwicklung in Gang? Was waren die Ziele ...

Mehr lesen


10  Martin Winter

Bologna – die ungeliebte Reform und ihre Folgen

Der Bologna-Prozess wird häufig für den mutmaßlichen Niedergang des Humboldt'schen Bildungsideals verantwortlich gemacht. Tatsächlich sind im Gefolge der Reform gravierende ...

Mehr lesen


11  Interaktive Grafik

Welche Studienfächer sind bei Studentinnen und Studenten besonders beliebt?

Anzahl der Studentinnen und Studenten in den 15 am häufigsten belegten Studienfächern, WS 2013/14

Mehr lesen


12  Wilfried Schubarth

Beschäftigungsfähigkeit als Bildungsziel an Hochschulen

Obwohl die Ausbildungsfunktion von Hochschulen gesetzlich geregelt ist, wird "Beschäftigungsfähigkeit" – entgegen den Bologna-Zielsetzungen von 2007 – als Studienziel vielerorts noch ...

Mehr lesen


13  Lothar Zechlin

New Public Management an Hochschulen: wissenschaftsadäquat? – Essay

Die NPM-Reformen haben zu der "autonomen" Hochschule geführt. Sie stellen erhebliche Anforderungen und können nur gelingen, wenn sie durch Kompetenzentwicklung der Führungskräfte sowohl ...

Mehr lesen


14  Armin Himmelrath

Zwischen Freigeist und Dienstleistung

Immer öfter nehmen die deutschen Hochschulen private Gelder an – um die Forschung, aber auch die Ausbildung der Nachwuchsakademiker zu finanzieren. Für viele Studenten eine fragwürdige ...

Mehr lesen


15  Barbara M. Kehm

Deutsche Hochschulen: Entwicklung, Probleme, Perspektiven

Seit im späten 14. und zu Beginn des 15. Jahrhunderts die ersten deutschen Universitäten entstanden, hat die Hochschullandschaft in Deutschland viele Entwicklungsphasen durchlaufen. Was ...

Mehr lesen


suche-links1 2suche-rechts

Kongress

14. Bundeskongress Politische Bildung 2019
Was uns bewegt. Emotionen in Politik und Gesellschaft

Der 14. Bundeskongress Politische Bildung findet vom 07.-09. März 2019 in Leipzig statt und steht unter dem Titel "Was uns bewegt. Emotionen in Politik und Gesellschaft". Veranstaltungsorte sind die Kongresshalle am Zoo sowie die Volkshochschule Leipzig.

Mehr lesen

Doktorhut auf einem Bücherstapel

Meist gelesen im Dossier Bildung

Interaktive Grafik:
Das Bildungssystem in Deutschland
Bildungseinrichtungen, Übergänge und Abschlüsse

Zukunft Bildung:
Was ist Bildung?

Zeitleiste:
Deutsche Bildungsgeschichte – eine Zeitleiste
Unsere interaktive Zeitleiste führt durch die deutsche Bildungsgeschichte

Als Meta-Server und zentraler Wegweiser zum Bildungssystem in Deutschland bietet der Deutsche Bildungsserver Zugang zu hochwertigen Informationen und Internetquellen – umfassend und kostenfrei. Er verweist auf Internet-Ressourcen von Bund und Ländern, der Europäischen Union, von Hochschulen, Schulen, Landesinstituten sowie Forschungs- und Serviceeinrichtungen.

Mehr lesen auf bildungsserver.de

Ihr Feedback

Wir freuen uns über Ihre Anregungen, Kommentare und Themenvorschläge. Schreiben Sie uns: idee@dossierbildung.bpb.de

Kulturelle Bildung

Bildung für nachhaltige Entwicklung und kulturelle Bildung

Wie können kulturelle und politische Bildung Menschen zu nachhaltigem Denken und Handeln anregen? Wie der Themenschwerpunkt zeigt, arbeiten zahlreiche Akteurinnen und Akteure bereits sehr engagiert an tragfähigen Ansätzen.

Mehr lesen

In eigener Sache

Das Dossier "Bildung" soll wachsen. Im Laufe der nächsten Wochen und Monate finden Sie hier weitere Texte, Videos und Grafiken rund um das Thema Bildung.