Zukunft Bildung
Welche Sekundarschulen gibt es in Deutschland und welche Bildungsgänge werden dort unterrichtet?

Interaktive Grafik

Welche Sekundarschulen gibt es in Deutschland und welche Bildungsgänge werden dort unterrichtet?

Jahrzehntelang war das dreigliedrige Schulsystem in Deutschland regelrecht in Stein gemeißelt. Inzwischen haben fast alle Bundesländer ihre Schulstrukturen umgebaut. Weil dabei jedes Land seinen eigenen Weg ging, haben wir heute 16 verschiedene Schulsysteme.

Mehr lesen

Schulabschlüsse

Grafik

Welche Abschlüsse erreichten Schüler früher und heute?

Das Bildungsniveau der deutschen Bevölkerung ist seit Jahrzehnten kontinuierlich gestiegen. Der Trend zu höheren Abschlüssen hat sich zwar in den letzten Jahren verlangsamt, hält jedoch bis in die Gegenwart an.

Mehr lesen

Welche Schulen besuchten 8-Klässler in Deutschland, 1960-2012?

Grafik

Welche Schulen besuchten 8-Klässler in Deutschland, 1960-2012?

Die Verteilung der Schülerschaft auf die Schulformen der Sekundarstufe hat sich seit 1960 stark gewandelt: Damals war die Hauptschule die mit Abstand meistbesuchte Schulform. Im Jahr 2012 war das Gymnasium besonders beliebt.

Mehr lesen

Entwicklung der Zahl der Grundschulen, Gymnasien und Förderschulen

Grafik

Entwicklung der Zahl der Grundschulen, Gymnasien und Förderschulen

Der demografische Wandel führt in vielen Bundesländern zu rückläufigen Schülerzahlen. Vor allem die ostdeutschen, aber auch einige westdeutsche Länder konnten Schulstandorte nicht erhalten.

Mehr lesen

Interaktive Grafik: Altersverteilung der Lehrkräfte im Primarbereich und Sekundarbereich (2011)

Interaktive Grafik

Altersverteilung der Lehrkräfte im Primar- und im Sekundarbereich (2011)

Die Altersverteilung der Lehrkräfte im Primar- und Sekundarbereich unterscheidet sich in den OECD-Ländern stark. Ein Vergleich aus dem Jahr 2011.

Mehr lesen

Welche weiterführenden Schulformen besuchen Schülerinnen und Schüler nach der Grundschule?

Interaktive Grafik

Welche weiterführenden Schulformen besuchen Schülerinnen und Schüler nach der Grundschule?

Nach der Grundschule müssen sich die Schülerinnen und Schüler für eine weiterführende Schulart entscheiden. Welche Schulformen erfreuen sich großer Beliebtheit und wie hat sich die Verteilung der Lernenden auf die verschiedenen Schulformen zwischen 2004 und 2012 in Bundesländern entwickelt?

Mehr lesen

Interaktive Grafik: Wie haben sich die Abiturnoten in den deutschen Bundesländern über die Zeit verändert?

Interaktive Grafik

Abiturnoten im Jahresvergleich

Die Abiturnoten haben sich zwischen 2006 und 2012 verändert. In einigen Bundesländern ist der Anteil der mit "gut" und "sehr gut" abgelegten Abiturprüfungen deutlich gestiegen

Mehr lesen

Interaktive Grafik: Wie haben sich die Abiturnoten in den deutschen Bundesländern über die Zeit verändert? – Jahresvergleich

Interaktive Grafik

Abiturnoten im Bundesländervergleich

Mit welchen Noten Schülerinnen und Schüler ihr Abitur abschließen, unterscheidet sich markant zwischen den Bundesländern.

Mehr lesen

Was denken Eltern über die Schule und die Lehrkräfte ihrer Kinder?

Grafik

Was denken Eltern über die Schule und die Lehrkräfte ihrer Kinder?

Die Eltern haben ein überwiegend positives Bild von den Lehrkräften und der Schule ihrer Kinder: Ein Großteil der Eltern ist der Auffassung, dass die Lehrer des eigenen Kindes kompetent und engagiert seien und dass die Schule bei der Ausbildung des Kindes gute Arbeit leiste.

Mehr lesen

Was denken 15-jährige Schülerinnen und Schüler über Schule und Lehrkräfte?

Interaktive Grafik

Was denken 15-jährige Schülerinnen und Schüler über Schule und Lehrkräfte?

Die Mehrheit der 15-Jährigen hat ein positives Bild von der Schule und den eigenen Lehrkräften. Nur wenige halten die Schule für Zeitverschwendung, die große Mehrheit ist überzeugt, dass das Gelernte im Beruf nützlich sein könnte. Gleichwohl gibt es auch viele kritische Stimmen.

Mehr lesen

Welcher Anteil der Schülerinnen und Schüler hat die Klasse wiederholt?

Grafik

Welcher Anteil der Schülerschaft je Bundesland hat bereits die Klasse wiederholt? (2012)

Klassenwiederholungen sind in Deutschland noch immer an der Tagesordnung, doch nicht alle Bundesländer machen gleichermaßen von ihnen Gebrauch.

Mehr lesen

Klassenwiederholer im internationalen Vergleich

Grafik

Sitzenbleiben – Klassenwiederholer im internationalen Vergleich (2011)

Die Schulsysteme der OECD-Länder unterscheiden sich im Ausmaß von Klassenwiederholungen stark.

Mehr lesen

Studienberechtigte

Interaktive Grafik

Welcher Anteil der jungen Erwachsenen je Bundesland erlangte das (Fach-)Abitur? (1995-2008)

In nahezu allen Bundesländern ist der Anteil junger Menschen, die die Hochschulreife erlangen, über die Jahre kontinuierlich gestiegen. Doch gab es 2008 noch große Unterschiede zwischen den Bundesländern.

Mehr lesen

Wie verbreitet sind Privatschulen und wer betreibt sie?

Grafik

Wie verbreitet sind Privatschulen und wer betreibt sie?

Privatschulen gibt es in allen Bundesländern, doch ihr Verbreitungsgrad schwankt stark und auch das Gewicht einzelner Träger unterscheidet sich nach Bundesland.

Mehr lesen

Anzahl der Privatschulen in Deutschland, 1992-2012

Grafik

Anzahl der Privatschulen in Deutschland, 1992-2012

Privatschulen erleben in Deutschland einen Boom. Ihre Zahl ist in den letzten zwanzig Jahren kontinuierlich gestiegen.

Mehr lesen

Anzahl der Privatschulen in Deutschland nach Schularten, 1992 - 2012

Grafik

Anzahl der Privatschulen in Deutschland nach Schularten, 1992 - 2012

Die Zahl der Privatschulen hat zwischen 1992 und 2012 stetig zugenommen, je nach Schulart jedoch unterschiedlich stark.

Mehr lesen

Anteil der Privatschülerinnen und -schüler an der Schülerschaft in Deutschland, 1992 - 2012

Grafik

Anteil der Privatschüler/-innen an der Schülerschaft in Deutschland, 1992-2012

Die Zahl der Schülerinnen und Schüler, die eine Schule in privater Trägerschaft besuchen, nimmt zu.

Mehr lesen

Mathematik-Kompetenzen von Neuntklässlern

Grafik

Mathematik-Kompetenzen von Neuntklässlern in den Bundesländern (2012)

Das durchschnittliche Kompetenzniveau von Neuntklässlern im Fach Mathematik unterscheidet sich von Bundesland zu Bundesland. 2012 erreichten die ostdeutschen Bundesländer und Bayern in dieser Fachdomäne Kompetenzwerte oberhalb des gesamtdeutschen Mittelwerts.

Mehr lesen

Wie groß ist der Anteil der Schülerinnen und Schüler mit niedrigen Kompetenzen in Mathematik

Grafik

Anteil der Schüler/-innen mit niedrigen Kompetenzen in Mathematik

In allen Bundesländern gibt es eine beträchtliche Zahl von Neuntklässlern, die über allenfalls elementarste mathematische Fähigkeiten verfügen. Der Umfang dieser sogenannten "Risikogruppe" unterscheidet sich jedoch von Bundesland zu Bundesland.

Mehr lesen

Wer nimmt Nachhilfeunterricht in Anspruch?

Grafik

Wer nimmt Nachhilfeunterricht in Anspruch?

Viele Schülerinnen und Schüler in Deutschland nehmen zur Unterstützung oder Verbesserung ihrer Leistungen zusätzlich Nachhilfeunterricht. Dabei gibt es zwischen den Geschlechtern, den sozialen Schichten, den Schulformen oder den Regionen in der Regel nur moderate Unterschiede.

Mehr lesen

Wieviel wird jährlich für Nachhilfe je Schüler/in ausgegeben?

Grafik

Wie viel wird jährlich für Nachhilfe je Schüler/-in ausgegeben?

Wie viel Geld private Haushalte für Nachhilfe ausgegeben, ist schwer zu beziffern. Forscher schätzen, dass pro Schüler in Deutschland jährlich zwischen 108 und 168 Euro aufgewendet werden, bei großen Unterschieden zwischen den einzelnen Bundesländern.

Mehr lesen

Schulbesuch nach Abschluss der Eltern. Quelle: Auf Basis von Mikrozensus (2009). Berechnungen von Marcel Helbig, WZB.

Grafik

Herkunft gleich Zukunft? (2009)

In kaum einem Land der OECD ist der Bildungserfolg von Kindern so stark vom Elternhaus abhängig wie in Deutschland – das haben internationale Vergleichsstudien immer wieder gezeigt. Die meisten Schüler besuchen also die Schulform, die bereits ihre Eltern besuchten. Das heißt: In unserem Schulsystem wird Bildung in erheblichem Maß "vererbt".

Mehr lesen

Wie das Elternhaus den Bildungsweg prägt

Grafik

Wie das Elternhaus den Bildungsweg prägt – Wer nimmt in Deutschland ein Studium auf? (2009)

Ob man studiert oder nicht, hängt in Deutschland noch immer stark vom Elternhaus ab. Während für mehr als drei Viertel der Kinder von Eltern mit Hochschulabschluss der Bildungsweg an eine Hochschule führt, nimmt nicht einmal ein Viertel der Kinder von Eltern ohne Hochschulabschluss ein Studium auf.

Mehr lesen

Hauptschul- und Gymnasialbesuch von 15-Jährigen in den Jahren 2000 und 2009 nach sozialer Herkunft (in Prozent). Datenquelle: PISA 2000; PISA 2009

Grafik

Hauptschul- und Gymnasialbesuch von 15-Jährigen nach sozialer Herkunft

Die soziale Herkunft bestimmt nach wie vor stark darüber, welche Schulform junge Menschen besuchen. Zwar ist der Anteil der Schüler, die auf ein Gymnasium gehen, über alle Schichten hinweg gestiegen, aber der Zuwachs ist unterschiedlich stark ausgeprägt.

Mehr lesen

Welchen Einfluss hat die soziale Herkunft beim Zugang zum Gymnasium?

Grafik

Welchen Einfluss hat die soziale Herkunft beim Zugang zum Gymnasium? (2010)

Ob es ein Schüler oder eine Schülerin auf das Gymnasium schafft, ist nicht nur eine Frage der Leistung. Auch die soziale Herkunft kommt hier zum Tragen – in manchen Bundesländern allerdings mehr als in anderen.

Mehr lesen

Geschlechtsspezifische Unterschiede in ausgewählten Bildungsaspekten im Jahr 2010 (in Prozent). Datenquelle: Statistische Ämter des Bundes und der Länder, Bundesagentur für Arbeit, diverse Statistiken

Grafik

Geschlechtsspezifische Unterschiede in der Bildung

Mädchen und junge Frauen sind im Bildungssystem erfolgreicher als Jungen und junge Männer. Sie verlassen z.B. die Schule seltener ohne Abschluss, machen häufiger Abitur und schließen auch häufiger ein Studium ab als ihre männlichen Altersgenossen.

Mehr lesen

Staatliche Ausgaben für öffentliche allgemeinbildende Schulen je Schüler und Monat

Grafik

Was kosten öffentliche Schulen pro Monat? (2008)

Im Durchschnitt gibt der Staat für eine öffentliche Schule je Schüler/-inn und Monat 476 Euro aus. Welche Schulform ist am teuersten und wofür gibt der Staat das meiste Geld aus?

Mehr lesen

Politisches Interesse nach Schulabschluss

Grafik

Politisches Interesse je nach Schulabschluss (2010)

Je höher das Bildungsniveau, umso größer der Anteil der politisch Interessierten: Während unter den Personen ohne Schulabschluss lediglich 10 Prozent angaben, politisch interessiert zu sein, waren es unter den Personen mit mittlerem Schulabschluss fast 29 und unter Personen mit (Fach-) Hochschulreife fast 48 Prozent.

Mehr lesen

Welcher Anteil des Jahrgangs macht Abitur?

Grafik

Welcher Anteil des Jahrgangs macht Abitur?

Manche Bundesländer führen weit mehr Schülerinnen und Schüler zum Abitur als andere. In Hamburg haben 2013 mehr als die Hälfte der jungen Menschen im typischen Abiturientenalter die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife erlangt. In Sachsen, Bayern und dem Saarland lag die entsprechende Abiturientenquote hingegen unter 35 Prozent.

Mehr lesen

Schulabbrecherquote: Wie hoch ist der Anteil der Schulabgänger ohne Abschluss?

Grafik

Schulabbrecher – Wie hoch ist der Anteil der Schulabgänger ohne Abschluss je Bundesland (2013)

Auch 2013 haben in Deutschland wieder viele junge Menschen die Schule ohne Abschluss verlassen. Am häufigsten geschah dies in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern. In Bayern, Baden-Württemberg und Hamburg hingegen war der Anteil der Schulabbrecher nur etwa halb so hoch.

Mehr lesen

Welcher Anteil der Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf besucht eine Regelschule?

Grafik

Welcher Anteil der Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf besucht eine Regelschule?

Mit der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention hat sich Deutschland verpflichtet, Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf an Regelschulen zu unterrichten. In welchem Maße dies umgesetzt wird, ist bisher jedoch stark vom Bundesland abhängig.

Mehr lesen

Verteilung der Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf auf die einzelnen Förderschwerpunkte

Grafik

Verteilung der Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf auf die Förderschwerpunkte (2013/14)

Wenn Schülerinnen und Schüler einen sonderpädagogischen Förderbedarf diagnostiziert bekommen, werden sie einem Förderschwerpunkt zugewiesen. Je nach Bundesland gibt es bis zu elf solcher Förderschwerpunkte, für die jeweils auch eigene Schultypen existieren.

Mehr lesen

Welcher Anteil der Schülerinnen und Schüler bekommt einen sonderpädagogischen Förderbedarf diagnostiziert?

Grafik

Welcher Anteil der Schülerinnen und Schüler bekommt einen sonderpädagogischen Förderbedarf diagnostiziert?

Im Schuljahr 2013/14 hatten bundesweit 6,8 Prozent der Schülerschaft einen diagnostizierten sonderpädagogischen Förderbedarf, das sind ca. 500.000 Schülerinnen und Schüler. Die Häufigkeit solcher Diagnosen variiert jedoch von Bundesland zu Bundesland erheblich.

Mehr lesen

Welcher Anteil der Schülerschaft wird an Förderschulen unterrichtet?

Grafik

Welcher Anteil der Schülerschaft wird an Förderschulen unterrichtet?

In Deutschland wird ein im internationalen Vergleich hoher Anteil der Schülerschaft an Förderschulen außerhalb des allgemeinen Schulsystems unterrichtet. Im Schuljahr 2013/14 waren es bundesweit 4,7 Prozent, was in etwa 343.000 Schülerinnen und Schülern entspricht. Dabei gibt es allerdings große Bundesländerunterschiede.

Mehr lesen

double-shift.org

Doppelschicht in Jordanien

Morgens werden jordanische Kinder unterrichtet, nachmittags Schülerinnen und Schüler aus Syrien. "Double-Shift" (Doppelschicht) heißt das Modell in Jordanien, das hunderttausenden Flüchtlingskindern eine Schulbildung ermöglicht. (Seite auf Englisch)

Mehr lesen auf double-shift.org

Datenreport

Datenreport 2016: Ein Sozialbericht für die Bundesrepublik Deutschland

Der Datenreport ermöglicht es, sich schnell und verlässlich über statistische Daten und sozialwissenschaftliche Analysen zu den gesellschaftlichen Entwicklungen in Deutschland zu informieren. Die Statistik gibt einen Überblick etwa über die Bevölkerungsentwicklung, den Arbeitsmarkt, den Gesundheitssektor bis hin zu Fragen politischer Partizipation.

Mehr lesen

Doktorhut auf einem Bücherstapel

Meist gelesen im Dossier Bildung

Interaktive Grafik:
Das Bildungssystem in Deutschland
Bildungseinrichtungen, Übergänge und Abschlüsse

Zukunft Bildung:
Was ist Bildung?

Zeitleiste:
Deutsche Bildungsgeschichte – eine Zeitleiste
Unsere interaktive Zeitleiste führt durch die deutsche Bildungsgeschichte

Als Meta-Server und zentraler Wegweiser zum Bildungssystem in Deutschland bietet der Deutsche Bildungsserver Zugang zu hochwertigen Informationen und Internetquellen – umfassend und kostenfrei. Er verweist auf Internet-Ressourcen von Bund und Ländern, der Europäischen Union, von Hochschulen, Schulen, Landesinstituten sowie Forschungs- und Serviceeinrichtungen.

Mehr lesen auf bildungsserver.de

Ihr Feedback

Wir freuen uns über Ihre Anregungen, Kommentare und Themenvorschläge. Schreiben Sie uns: idee@dossierbildung.bpb.de

Kulturelle Bildung

Bildung für nachhaltige Entwicklung und kulturelle Bildung

Wie können kulturelle und politische Bildung Menschen zu nachhaltigem Denken und Handeln anregen? Wie der Themenschwerpunkt zeigt, arbeiten zahlreiche Akteurinnen und Akteure bereits sehr engagiert an tragfähigen Ansätzen.

Mehr lesen

In eigener Sache

Das Dossier "Zukunft Bildung" soll wachsen. Im Laufe der nächsten Wochen und Monate finden Sie hier weitere Texte, Videos und Grafiken rund um das Thema Bildung.