Gladbach Fans auf der voll besetzten Tribüne des Bökelbergstadions am 2. Mai 1965

15.2.2016 | Von:
Jörn Quitzau

Das Spiel als Premium-Produkt

Die Ökonomie der Bundesliga

Literatur

Bundesliga (2012): Fragen zur Liga, Internet-Link (abgerufen am 17. Februar 2014)

Chemnitzer, Felix, Leißle, Nicolas, Quitzau, Jörn (2015): Finanzierung im Profifußball – Anleihen, Investoren, Mäzene & Co., Berenberg Wirtschaftstrends vom 21. Januar 2015.

Daudert, Christian/Michael Daudert (2003): Geld schießt Tore

Deloitte (2013): Annual Review of Football Finance

Deloitte (2014): Football Money League

Der Spiegel (2012): Teurer Engel, Ausgabe Nr. 40/2012, S. 61

DFL - Deutsche Fußball Liga (2014): Bundesliga Report 2014

Dilger, Alexander (2004): Makroanalyse von Transferzahlungen und Investitionen im Sport, In: Kooperenz im Sportmanagement. Zieschang/Woratschek/Beier (Hrsg.), S. 153 - 162

Franck, Egon/Müller, Jens Christian (1998): Kapitalgesellschaften im bezahlten Fußball. In: ZfB-Ergänzungsheft 2, S. 121 - 140

Franck, Egon/Müller, Jens Christian (1999): Problemstruktur, Eskalationsvoraussetzungen und eskalationsfördernde Bedingungen sogenannter Rattenrennen. Freiberger Arbeitspapiere 99/1, Technische Universität Bergakademie Freiberg

Franzke, Rainer (2012): Der Millionen-Wahnsinn: So tricksen die Vereine. In: kicker Sportmagazin, 01. Oktober 2012, S. 100 - 101

Fuhrmann, Claas (1995): Idealverein oder Kapitalgesellschaft im bezahlten Fußball? In: Sport und Recht 1-2, S. 12 - 17

Heinemann, Klaus (1992): Kommerzialisierung. In: Röthig, Peter (Hrsg.), Sportwissenschaftliches Lexikon, 6. Auflage

Kruse, Jörn/Quitzau, Jörn (2002): Zentralvermarktung der Fernsehrechte an der Fußball-Bundesliga, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Ergänzungsheft 4, S. 63 - 82

Lehmann, Erik/Weigand, Jürgen (1998): Wieviel Phantasie braucht eine Fußballaktie? In: ZfB-Ergänzungsheft 2/98, S.101 - 119

Neale, Walter C. (1964): The Peculiar Economics of Professional Sports. In: The Quarterly Journal of Economics, 78, S. 1 - 14

Quitzau, Jörn (2002): Die Vergabe der Fernsehrechte an der Fußball-Bundesliga – Wohlfahrtsökonomische, wettbewerbspolitische und sportökonomische Aspekte der Zentralvermarktung

Quitzau, Jörn/Vöpel, Henning (2009): Wirtschaftsfaktor Fußball. In: Strategie 2030, Nr. 9, Studienreihe des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstituts (HWWI) und der Berenberg Bank

Quitzau, Jörn/Vöpel, Henning (2013), Financial Fair Play – Zeitenwende im europäischen Profifußball?, Berenberg/HWWI

Schewe, Gerhard/Littkemann, Jörn (1999): Meinungen zum Thema Sportökonomie. In: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis 2, S. 183 - 199

Steinforth, Alexander (2011): Financial Investments in Professional Football, University of Cambridge

UEFA (2012): UEFA-Reglement zur Klublizenzierung und zum finanziellen Fairplay (Ausgabe 2012)

Vereinigung der Vertragsfußballspielerer e. V. (2012): Basisinfos

Vöpel, Henning/Steinhardt, Max (2008): Wirtschaftsfaktor Fußball – Globale Entwicklungen und die regionalwirtschaftlichen Potenziale des HSV. Studie im Auftrag der HSH Nordbank

Vöpel, Henning (2011): Fußball-Management – Mikroökonomische und spieltheoretische Modellierung von Managemententscheidungen im Profifußball. HWWI Policy Report

Willms, Werner/Fischer, Anke (2001): Bundesliga-Fußball als Standortfaktor. Monatsbericht 6 des BAW Instituts für Wirtschaftsforschung

Creative Commons License

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by-nc-nd/3.0/ Der Name des Autors/Rechteinhabers soll wie folgt genannt werden: by-nc-nd/3.0/
Autor: Jörn Quitzau für bpb.de
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.