2Aufklärung im Fall Enver Simsek

Zurück zum Artikel
1 von 3
Zahlreiche Personen nehmen an der Einweihung eines Mahnmals zur Erinnerung an die Opfer der NSU-Terrorzelle am 21.03.2013 in Nürnberg (Bayern) teil. Ein Gedenktafel zeigt die Worte "Neonazistische Verbrecher haben zwischen 2000 und 2007 zehn Menschen in sieben deutschen Städten ermordet: Neun Mitbürger, die mti ihren Familien in Deutschland eine neue Heimat fanden, und eine Polizistin.Wir sind bestürzt und beschämt, dass diese terroristischen Gewalttaten lange nicht als das erkannt wurden, was sie waren: Morde aus Menschenverachtung. Wir sagen "Nie wieder!" -  Gemeinsame Erklärung der Städte Nürnberg, Hamburg, München, Rostock, Dortmund, Kassel und Heilbronn, April 2012.
Eine Gedenktafel in Nürnberg erinnert an die Opfer der NSU-Mordserie. Die Aufarbeitung des rechtsextremistischen Terrors und vor allem der Umgang vor der Aufdeckung des Tathintergrundes dauert an. (© dpa)