LED-Fernseher auf der Internationalen Funkausstellung IFA in Berlin

1.9.2012

Nippon Hoso Kyokai

Umsatz 2011/2012: JPY 692,600 Mrd. (€ 6,405 Mrd.)

Engagement in Deutschland/Europa

NHK ist außerordentliches Mitglied der European Broadcasting Union (EBU), unterhält Fernsehstudios in London, Paris, Berlin und Moskau sowie ein Korrespondentenbüro in Brüssel. Im Berliner Büro sind insgesamt fünf feste Mitarbeiter beschäftigt. Von dort wird die Berichterstattung aus Deutschland, Österreich und Ost- und Südosteuropa, inklusive Balkan, abgedeckt. Der NHK-Satellitenkanal BS1 strahlt regelmäßig Nachrichten der europäischen Sender ZDF, ARD, BBC, ITN, F2, RTR und TVE aus. Mit der Deutschen Welle bestand bis 2000 eine personelle Zusammenarbeit, die aber von deutscher Seite als Sparmaßnahme aufgekündigt wurde. NHK plant, sein Engagement im Ausland massiv zu verstärken. Seit Anfang 2009 strahlt eine privat finanzierte Tochtergesellschaft über Satelliten und das Internet vielfältige Programme über Japan aus. Das gesamte 24-stündige-Programmangebot ist auf Englisch verfügbar und seit Anfang Februar 2009 empfangbar. Seit September 2009 verbreitet NHK sein Programm weltweit auch in HD-Qualität über Intelsat.


Dossier

Medienpolitik

Die neuen technischen und inhaltlichen Entwicklungen der digitalen Medien sind eine Herausforderung für Medienmacher, Publikum und Politik. Journalisten müssen beispielsweise immer mehr Informationskanäle beobachten und große Mengen an Daten auswerten. Für die Bürger können die Veränderungen in der Medienlandschaft zu einer stärkeren (politischen) Beteiligung führen und Medien werden genutzt, um für politische Belange Aufmerksamkeit zu erzeugen. Neue Entwicklungen wie soziale Medien oder das Internet der Dinge werden bezüglich des Daten- und Verbraucherschutzes kontrovers diskutiert. Das Dossier möchte Grundlagen zum Rundfunk- und Medienrecht vermitteln, die neuen Herausforderungen und Nutzungsmöglichkeiten aufzeigen und eine kritische Auseinandersetzung mit der sich ständig wandelnden Welt der Medien und der sie regulierenden Medienpolitik fördern.

Mehr lesen

Dossier

Deutsche Fernsehgeschichte in Ost und West

Hier der "Tatort", dort der "Polizeiruf", hier die "Tagesschau, dort die "Aktuelle Kamera": Diese Sendungstitel stehen für TV-Ikonen in Ost und West. Welche Brüche und Gemeinsamkeiten zeichnet die Fernsehgeschichte im geteilten Deutschland aus? Was hat sich seit der Wende verändert?

Mehr lesen