LED-Fernseher auf der Internationalen Funkausstellung IFA in Berlin

1.9.2012

Gannett Co. Inc.

Umsatz 2011: $ 5,240 Mrd. (€ 3,764 Mrd.)

Gannett Co., Inc. ist Besitzer der größten Zeitungskette der USA, wichtigstes Produkt ist die USA Today. Auch 23 Fernsehkanäle sowie Produktionsfirmen und diverse werbefinanzierte Onlineangebote gehören zum Portfolio.

Das Logo von Gannett in McLean,Das Logo der Gannett Co., Inc. vor dem Unternehmenssitz in McLean im US-Bundesstaat Virginia. (© AP)

Überblick

Gannett Co., Inc. ist Besitzer der größten Zeitungskette der USA, wichtigstes Produkt ist die USA Today. Auch 23 Fernsehkanäle sowie –Produktionsfirmen und diverse werbefinanzierte Onlineangebote gehören zum Portfolio.

Basisdaten

Hauptsitz:
7950 Jones Branch Drive,
McLean, Virginia 22107-0910, USA
Telefon: 001-703-854-6000
Telefax: 001-703-854-2053
Internet: www.gannett.com

Branche: Zeitungen, Zeitschriften, Nachrichtenagentur, Druckbetriebe, Fernsehsender, TV-Produktion, Kabelnetze, Internet-Services
Rechtsform: Aktiengesellschaft
Geschäftsjahr: 01.01. - 31.12.
Gründungsjahr: 1906


Geschäftsführung

Vorstand/Verwaltungsrat:
  • Marjorie Magner, Chairman
  • Gracia C. Martore, President und CEO
  • John E. Cody, COO - Broadcast Music, Inc.
  • Howard D. Elias, President und COO - EMC Information Infrastructure
  • Arthur H. Harper, Managing partner - GenNx360 Capital Partners
  • John Jeffry Louis, Mitbegründer und vormaliger Chairman - Parson Capital Corporation
  • Scott K. McCune, Vice, President und Director, Integrated Marketin - The Coca-Cola Company
  • Duncan M. McFarland, vormals President und CEO - Wellington Management Company, LLP
  • Susan P. Ness, Principal - Susan Ness Strategies (Communications Policy Consulting, vormals Mitglied der FCC)
  • Neal Shapiro, President und CEO - WNET.org
Management:
  • Gracia C. Martore, President und CEO
  • Maryam Banikarim, Senior Vice President und Chief Marketing Officer
  • William Behan, Senior Vice President, Gannett Labor Relations
  • Paul Davidson, Chairman und CEO, Newsquest plc
  • Robert J. Dickey, President, U.S. Community Publishing
  • Roxanne V. Horning, Senior Vice President, Gannett Human Resources
  • Larry Kramer, President und Herausgeber, USA Today
  • Dave T. Lougee, President, Gannett Broadcasting Division
  • Todd A. Mayman, Senior Vice President, General Counsel and Secretary
  • David A. Payne, Senior Vice President und Chief Digital Officer
  • Victoria D. Harker, Chief Financial Officer
  • John A. Williams, President, Gannett Digital Ventures

  • Abteilungsleiter:
  • Sally K. Clurman, Vice President, Taxes
  • Daniel S. Ehrman, Jr., Vice President, Planning and Development
  • George R. Gavagan, Vice President, Controller
  • Michael A. Hart, Vice President, Treasurer
  • Karen R. Moreno, President, Gannett Supply
  • Barbara W. Wall, Vice President, Senior Associate General Counsel
  • Jane Ann Wimbush, Vice President, Internal Audio

  • Besitzverhältnisse: JP Morgan Asset Management (9,2%), Alliance Bernstein L.P. (7,1%), Ariel Investments, LLC (6,1%), Vanguard Group, Inc. (5,4%), Alden Global Capital Ltd. (3,9%), BlackRock Institutionalitutional Trust Company, N.A. (3,4%), State Street Global Advisors US (3,3%), Credit Suisse Securities (USA) LLC (3,2%), Goldman Sachs Financial Markets LP (3,1%), LSV Asset Management (3,1%), restliche Anteile im Streubesitz (Quelle: NiemanLab; Stand: 31.12.10)


    Dossier

    Medienpolitik

    Die neuen technischen und inhaltlichen Entwicklungen der digitalen Medien sind eine Herausforderung für Medienmacher, Publikum und Politik. Journalisten müssen beispielsweise immer mehr Informationskanäle beobachten und große Mengen an Daten auswerten. Für die Bürger können die Veränderungen in der Medienlandschaft zu einer stärkeren (politischen) Beteiligung führen und Medien werden genutzt, um für politische Belange Aufmerksamkeit zu erzeugen. Neue Entwicklungen wie soziale Medien oder das Internet der Dinge werden bezüglich des Daten- und Verbraucherschutzes kontrovers diskutiert. Das Dossier möchte Grundlagen zum Rundfunk- und Medienrecht vermitteln, die neuen Herausforderungen und Nutzungsmöglichkeiten aufzeigen und eine kritische Auseinandersetzung mit der sich ständig wandelnden Welt der Medien und der sie regulierenden Medienpolitik fördern.

    Mehr lesen

    Dossier

    Deutsche Fernsehgeschichte in Ost und West

    Hier der "Tatort", dort der "Polizeiruf", hier die "Tagesschau, dort die "Aktuelle Kamera": Diese Sendungstitel stehen für TV-Ikonen in Ost und West. Welche Brüche und Gemeinsamkeiten zeichnet die Fernsehgeschichte im geteilten Deutschland aus? Was hat sich seit der Wende verändert?

    Mehr lesen