Kinder sehen Krieg - Dossierstartbild

Zur Einführung: Krieg mit Kinderaugen


20.7.2005
Nachrichten vom Krieg dringen oft nur noch als bloße Zahlen zu uns durch. Kinder dagegen berühren sie unmittelbar. Sie begreifen Krieg in konkreten Bildern aus ihrem eigenen Alltag. Eine Einführung ins Thema von Maya Götz.

Sean stellt sich eine Versöhnung zwischen Bush und Hussein vor. Kinderzeichnung, IZI-Studie "Children Watching War".Sean stellt sich eine Versöhnung zwischen Bush und Hussein vor. Kinderzeichnung, IZI-Studie "Children Watching War".


Kinder und Jugendliche sehen und deuten die Kriegsberichterstattung auf andere Art und Weise, als dies Erwachsene vielleicht tun. Kinder sehen die Nachrichten in Bezug zu den Erfahrungen aus ihrem eigenen Alltagsleben und aus der Sicht eines Kindes. Sean, ein 11-jähriger Junge aus Amerika, stellte sich den Krieg als eine Schulhofprügelei vor. Die 8-jährige Monique aus Deutschland machte sich Sorgen darüber, wie sie wohl, im Falle eines Angriffs, auf die Flucht gehen solle, wo sie doch die Verantwortung für drei Mäuse und zwei Katzen habe und diese sich nicht alle gleichzeitig tragen lassen. Kinder nehmen den aktuellen Krieg wahr, indem sie auf ihren eigenen bisherigen Medienerfahrung aufbauen.

In den Kinderzeichnungen zeigen sich viele Spuren der Bilder vom 11. September. Bilder, die alle Kinder im Fernsehen oder in Zeitungen gesehen haben und die nun ihre Vorstellung davon prägen, wie Krieg aussieht. Es zeigten sich aber auch viele Spuren von Spielfilmen oder Comics. Kinder denken an den Krieg im Sinne von konkreten Handlungen, kleinen Anekdoten, und vor allem sehen sie den Krieg personalisiert. Tendenzen, die von den Medien mitgeschürt werden. Sean, der schon zitierte 11-jährige Junge aus Amerika, stellte sich das Ende des Kriegs mit einer einfachen Lösung vor: Präsident Bush geht zu Saddam Hussein und sagt: "Saddam, mein guter Freund" zu ihm, klopft ihm auf die Schulter und schneidet ihm dann kurzerhand die Kehle durch. "Alles vorbei. Und wir übernehmen den Irak, der wird dann wie unser 52. Bundesstaat."
Julia stellt sich vor, dass US-amerikanische Soldaten irakische Kinder exekutiert hätten. Kinderzeichnung, IZI-Studie "Children Watching War".Julia stellt sich vor, dass US-amerikanische Soldaten irakische Kinder exekutiert hätten. Kinderzeichnung, IZI-Studie "Children Watching War".


Kinder kennen oftmals eine ganze Menge Details, aber ihnen fehlen grundlegende Informationen zur Geschichte und zu den Hintergründen. Auf die Frage: "Und wer sind die Vereinigten Staaten?", antwortete der 8-jährige Achim: "Die Armee der Amerikaner!" Oftmals informieren die Kinder sich untereinander, wodurch es zu Missverständnissen und Gerüchten kommt. Verena, ein 11-jähriges Mädchen aus Österreich, weiß zum Beispiel: "Im Irak dürfen die jetzt keine Medizin nehmen, weil da so Chemie drinnen war, die jetzt für die Waffen gebraucht wurde, und die Kinder im Irak dürfen jetzt keine Medizin haben. Das hat mir meine Freundin erzählt." Kinder folgen den allgemeinen Tendenzen des öffentlichen Diskurses in ihrem Heimatland.

In einer Studie zum Irak-Krieg zeigte sich, dass amerikanische Kinder den Krieg ausnahmslos befürworteten und Kinder aus Israel den Krieg zu "ihrem Krieg" machten, der geführt wurde, um sie zu befreien. Kinder in Deutschland und Österreich hingegen waren absolut dagegen. Auf diesen Grundeinstellungen aufbauend denken Kinder die Tendenzen dann ausgesprochen konsequent weiter. Die 8-jährige Julia aus Deutschland stellt sich vor, dass US-amerikanische Soldaten irakische Kinder exekutiert hätten.



 

Dossier

Innerstaatliche Konflikte

Vom Kosovo nach Kolumbien, von Somalia nach Süd-Thailand: Weltweit schwelen über 280 politische Konflikte. Und immer wieder droht die Lage gewaltsam zu eskalieren. Weiter... 

Der Sturz der Statue des irakischen Diktators Saddam HusseinDossier

Krieg in den Medien

Die wenigsten Menschen haben Krieg selbst erfahren. Ihre Vorstellung vom Krieg wird vor allem durch die Medien geprägt. Insbesondere den Bildschirmmedien kommt dabei eine große Bedeutung zu. Weiter... 

Ausprobiert "Krieg in den Medien"

Ausprobiert "Krieg in den Medien"

Wer möchte diese DVD ausprobieren? Auf der DVD geht es u.a. um die Berichterstattung von Medien im Krieg und die Wirkung von Kriegs- und Gewaltdarstellungen in Filmen und Computerspielen. Weiter...