Lokaljournalistenprogramm

16.7.2018

Projektteam Lokaljournalisten

Das Projektteam Lokaljournalisten (PLJ) ist das Herausgeberteam des drehscheibe-Pakets. Seine Mitglieder sind erfahrene Lokalredakteure. Sie sind zugleich wichtige Berater und Vordenker für das Lokaljournalistenprogramm der Bundeszentrale für politische Bildung. Das Team garantiert, dass alle Projekte sich am Alltag der Journalisten orientieren. Das achte Team wurde im Juni 2018 verabschiedet.

Das verabschiedete Team finden Sie hier.


Lokaljournalisten können vieles: An einem Tag arbeiten sie im Schlachthof, den anderen als Testpilot oder Stautester. Wie spannende Selbstversuche gelingen, zeigt die aktuelle Drehscheibe. Auch im Heft: Die Gewinner des Deutschen Lokaljournalistenpreises - lesenswerte Geschichten zum Nachmachen.

Mehr lesen auf drehscheibe.org

drehscheibe Logo
Magazin für Lokaljournalisten

drehscheibe

Immer nah dran: Das Magazin drehscheibe unterstützt Lokalredaktionen mit Themen- und Konzeptideen bei der redaktionellen Arbeit. Ein wöchentlich erscheinender Newsletter, die Homepage mit einem umfangreichen Archiv und der Blog der Jugenddrehscheibe flankieren das beliebte Magazin.

Mehr lesen auf drehscheibe.org

Zum Nachlesen: Der drehscheibe Blog liefert Einblicke in die Veranstaltungen des Lokaljournalistenprogramms und hält die wichtigsten Ergebnisse fest. Ob im Kamingespräch oder aus der Gruppenarbeit.

Mehr lesen auf drehscheibe.org

40 Jahre Lokaljournalistenprogramm Screenshot
Storytelling

40 Jahre LJP

Vor rund 40 Jahren hat Dr. Dieter Golombek das Lokaljournalisten-programm der bpb gegründet. Zeit, zurückzublicken auf die Meilensteine des Programms – und des Lokaljournalismus selbst: Diese Seite bietet eine multimediale Storytelling-Zeitreise mit den wichtigsten Debatten und Best-Practice-Beispielen.

Mehr lesen auf 40jahrelokaljournalistenprogramm.de

Unser Magazin für Lokalredaktionen, die drehscheibe, ist wieder on Tour. Dieses Mal bei den Berliner Zentralredaktionen von Funke, Madsack und Dumont. Deren Redaktionsteams liefern für bis zu 30 Zeitungen Inhalte. Bekommen Lokalzeitungen damit mehr Gewicht in der Bundespolitik? Und wie regional kann diese zentrale Berichterstattung noch sein? Die drehscheibe fragt nach.

Mehr lesen auf drehscheibe.org